Diese Entscheidung ist für Mario Götze (25) ein riesiger Rückschlag! Erst vor wenigen Tagen gab Bundestrainer Joachim Löw (58) bekannt, mit welchen Fußballern er in die WM 2018 starten wird. Der Borussia Dortmund-Star zählt dabei nicht zu den Schützen, die die deutsche Nationalmannschaft in Russland zum Sieg kicken sollen. Er sei aktuell einfach nicht in der optimalen Verfassung für das wichtige Turnier. Jetzt äußert sich der verschmähte Sportler erstmals selbst zu der überraschenden Entwicklung!

Auf seiner Instagram-Seite gibt Mario ganz offen zu, dass ihn der Entschluss von Joachim Löw zutiefst enttäuscht hat. "Natürlich bin ich traurig und wäre gerne bei der WM dabei. Aber ich werde alles dafür tun, dass ich bald wieder zum Kader unserer Nationalmannschaft gehöre", versucht er, sich seinen Optimismus zu bewahren. Seinen Kollegen wünscht er bei der WM trotzdem Erfolg: "Ich wünsche den Jungs ebenso wie den Trainern und dem Team hinter dem Team eine gute Zeit in Russland und drücke allen ganz fest die Daumen, dass wir wieder Weltmeister werden", zeigt er sich kameradschaftlich.

Mit Marios Nationalmannschafts-Aus müssen die Fußballfans auf den WM-Helden von 2014 verzichten: Der Mittelfeldspieler schoss das deutsche Team im Endspiel gegen Argentinien mit seinem 1:0-Treffer zum Titel. Was sagt ihr zum Statement des Kickers? Stimmt im Voting ab!

Mario Götze, FußballerWENN
Mario Götze, Fußballer
André Schürrle, Mario Götze und Thomas Müller im WM-Finale 2014FABRIZIO BENSCH/AFP/Getty Images
André Schürrle, Mario Götze und Thomas Müller im WM-Finale 2014
Mario Götze auf dem FußballplatzDan Mullan/Getty Images
Mario Götze auf dem Fußballplatz
Was sagt ihr zu Marios Statement?1781 Stimmen
1658
Toll, dass er so kameradschaftlich bleibt!
123
Geht so, ich hätte mir mehr Emotionen gewünscht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de