Es hätte der Sommer seines Lebens werden können! Mario Götze (25) überraschte kürzlich mit einer Blitzhochzeit. Der Fußballstar und die erfolgreiche Influencerin Ann-Kathrin Brömmel (28) gaben sich bei einer streng geheimen Trauung das Jawort. Nach seiner Hochzeit freute sich der Kicker bestimmt auf die Weltmeisterschaft in Russland. Doch jetzt verkündete DFB-Coach Joachim Löw (58): Der Schütze des entscheidenden Tores zum WM-Sieg 2014 ist nicht mit dabei.

Der Deutsche Fußballbund gab 30 Tage vor dem Start des Turniers seinen vorläufigen Kader bei einer Pressekonferenz bekannt. 27 Spieler wurden dabei aufgezählt, doch den Namen des 25-Jährigen sucht man auf der Liste vergeblich. Bundestrainer Joachim Löw sehe den Borussia Dortmund-Star einfach nicht in der optimalen Verfassung: "Es tut mir für ihn leid, weil ich weiß, was er geleistet hat", gestand der Fußballcoach. Er hoffe jedoch, dass Mario nach seinem Sommerurlaub ein Neustart gelingt.

Doch auch die nun nominierten Spieler sollten sich ihrer Sache nicht zu sicher sein: Vier Profis werden bis zum 4. Juni nämlich noch aus dem Kader gestrichen. Das könnte auch den mehrfachen Welttorhüter Manuel Neuer (32) treffen. Der Bayern-Star fiel in dieser Saison wegen einer komplizierten Fußverletzung länger aus. Ob der Bundestrainer ihn ohne Spielpraxis mit nach Russland nimmt, ist offen.

Mario Götze, FußballerA Fraioli / Splash News
Mario Götze, Fußballer
Joachim Löw bei einer PressekonferenzPATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
Joachim Löw bei einer Pressekonferenz
Manuel Neuer, FC Bayern München-TorwartGetty Images / Christof Stache
Manuel Neuer, FC Bayern München-Torwart
Was sagt ihr zu Mario Götzes Nicht-Nominierung?4255 Stimmen
2864
Sehr schade für ihn. Ich hätte ihm das nächste Turnier gegönnt.
1391
Na ja, so super in Form scheint er gerade wirklich nicht zu sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de