So sehr leidet der von Dylan Minnette (21) dargestellte Charakter! Die erste Staffel von Tote Mädchen lügen nicht (Originaltitel: "13 Reasons Why") dreht sich um den Selbstmord von Hannah Baker: Die hinterließ ihrem Freund Clay mehrere Audiokassetten, auf denen sie ihm 13 Gründe dafür verriet – und ihn und weitere Mitschüler verantwortlich machte. Diese konfrontierte Clay im ersten Part des Teenie-Dramas mit seinem Wissen, in der Fortsetzung müssen alle Kids vor Gericht aussagen. Hannahs Tod ist nicht spurlos an Clay vorbeigegangen: Er kämpft mit schweren psychischen Problemen.

Am Anfang der Serie hat Clay Visionen von der Verstorbenen – in der Fortsetzung bildet er sich ganze Unterhaltungen mit Hannah ein! "Was passiert ist, fordert wirklich seinen Tribut, es bringt ihn in dieser Staffel an den Rand der Verzweiflung", erläutert Dylan in einem Interview mit BuzzFeed seine Rolle. Zwar wolle der Jugendliche über die furchtbaren Ereignisse hinwegkommen, doch er könne sein Trauma einfach nicht überwinden: "Es quält ihn... Clay ist ein geplagter Junge mit einem problematischen Leben."

Fans, die den Trailer gesehen haben, wissen: Auch in Staffel zwei von "Tote Mädchen lügen nicht" wird es wieder sehr emotional und mitreißend zugehen. Wer herausfinden will, ob Clay es schafft, seine inneren Dämonen zu bekämpfen, kann sich die neuen Folgen ab dieser Woche endlich ansehen! "13 Reasons Why" kommt ab dem 18. Mai auf Netflix!

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Katherine Langford (Hannah Baker) und Dylan Minnette (Clay Jensen) bei einem Event in Beverly HillsFrazer Harrison/Getty Images
Katherine Langford (Hannah Baker) und Dylan Minnette (Clay Jensen) bei einem Event in Beverly Hills
"13 Reasons Why"-SzeneBeth Dubber/Netflix
"13 Reasons Why"-Szene
Dylan Minnette bei einem Event in Rom, April 2018Ernesto S. Ruscio/Getty Images for Netflix
Dylan Minnette bei einem Event in Rom, April 2018
Werdet ihr euch die zweite Staffel von "Tote Mädchen lügen nicht" ansehen?934 Stimmen
869
Ja, auf jeden Fall! Die erste Staffel war schon so spannend.
65
Nein, das ist nicht so mein Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de