Zwei Tage nach der Royal-Wedding von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) im englischen Windsor durften sich die Fans der beiden nun auch über die ersten offiziellen Hochzeitsfotos des frisch vermählten Paares freuen. Die auf der offiziellen Instagram-Seite des britischen Königshauses geteilten Momentaufnahmen könnten dabei nicht schöner sein – gestellt wirkt an den süßen Schnappschüssen nämlich so gar nichts: Harry und Meghan wirken absolut natürlich – und strahlen megaverliebt um die Wette!

Auf einen pompösen Hintergrund oder zahlreiche Blumenarrangements verzichtete das Paar bei seinem Hochzeitsfoto scheinbar ganz bewusst. Die Turteltauben sitzen eng aneinandergekuschelt und betont locker auf einer Steintreppe – ihr glücklich-verschmitztes Grinsen ist neben Meghans Brautstrauß ihr einziges Accessoire. Und noch etwas anderes macht das Foto besonders: Im Gegensatz zu den Familienbildern setzten der Herzog und die Herzogin von Sussex hier schlicht auf Schwarz-Weiß-Töne.

Damit hebt sich das unkonventionelle After-Wedding-Pic der zwei deutlich von dem von Prinz William (35) und Herzogin Kate (36) ab. Die hatten nur kurz nach ihrer Hochzeit 2011 ebenfalls ein offizielles Bild veröffentlicht – erstrahlten auf ihrem allerdings in Farbe und standen vor königlich wirkenden Samtvorhängen.

Prinz Harry und Herzogin MeghanDominic Lipinski - WPA Pool/Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der Familie bei ihrer HochzeitInstagram / kensingtonroyal
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit der Familie bei ihrer Hochzeit
Prinz William und Herzogin KateClarence House/PA/Landov/Hugo Burnand
Prinz William und Herzogin Kate
Welches Hochzeitsfoto findet ihr schöner?4872 Stimmen
4310
Ganz klar: Das von Harry und Meghan!
562
Das von Kate und William – das wirkt viel königlicher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de