Kim Hnizdo (21) löst bei einigen ihrer Follower Besorgnis aus – unfreiwillig! Die einstige Germany's next Topmodel-Gewinnerin hat als Laufstegschönheit von Natur aus einen sehr zarten Körperbau, auch seit ihrem Show-Sieg im Jahr 2016 hat sich daran nichts geändert. Doch einer ihrer neuesten Social Media-Schnappschüsse versetzt die Netzgemeinde in Sorge und löst eine hitzige User-Diskussion aus. Für viele ist Kim erschreckend dünn geworden…

Es sollte eigentlich nur ein freudiger Urlaubsgruß aus Griechenland sein – doch für den bekommt die 22-Jährige nun starke Mager-Kritik. "Du siehst nicht mehr gesund aus, Kim. Nimm mal wieder zu!" und "Du bist total kurvenlos geworden", kommentieren zwei Nutzer das sonnige Bikini-Pic auf Instagram. Doch es gibt auch gegensätzliche Meinungen ihrer Fans: "Sie ist ein Model und muss dünn sein. Und sie ist keinesfalls zu dünn", rechtfertigt ein Fan Kims schmale Linie.

Immer wieder muss sich Kim derlei Kilo-Debatten stellen: Im Promiflash-Interview erklärte die Blondine kürzlich, dass es bei ihr niemals zu ungesundem Gewichtsverlust kommen könne. "Du siehst gerade in diesem Business oft die Negativbeispiele und das schreckt einen genug ab, um irgendwann bei einer bestimmten 'Dünnungsstufe' einfach mal auch sagen: 'Jetzt ist mal gut'", stellte sie klar.

GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo in GriechenlandInstagram / kimhnizdo
GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo in Griechenland
Kim HnizdoInstagram/kimlaurahnizdo
Kim Hnizdo
Kim Hnizdo bei der Premiere von "Der Glöckner von Notre Dame" in Berlin 2017Cinamon Red/WENN.com
Kim Hnizdo bei der Premiere von "Der Glöckner von Notre Dame" in Berlin 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de