Am 19. Mai gaben sich Prinz Harry (33) und seine Meghan (36) das Jawort. Einem Royal-Fan fiel im Promiflash-Interview schon damals ein ganz spezielles Detail ihres Brautkleides auf: eine Falte am Bauch, die auf den Skizzen nicht vorgesehen war. "Ich hätte vorhin schon gesagt, ob sie eventuell schon schwanger ist. Aber das weiß man ja natürlich nicht." Ein weiteres Indiz könnten die vielsagenden Blicke zwischen Harry und Meghan sein, als der amerikanische Bischof Michael Curry von Kindern und Zukunft sprach. Bei ihrem ersten Auftritt nach der Hochzeit zog die 36-Jährige nun wieder alle Blicke auf sich, da ihr Outfit eine auffällige Naht unter der Brust hatte. Sollte die vielleicht eine mögliche Rundung verhüllen?

Fan-Theorie: War Meghan bei der Hochzeit schon schwanger?Brian Lawless - WPA Pool/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de