Es war die erste Runde im großen Germany's next Topmodel-Showdown! Heute Abend entscheidet sich endlich, wer das Krönchen als Nachwuchsmodel 2018 mit nach Hause nimmt. Als erste Challenge in der großen Livesendung musste die vier Finalistinnen Toni (18), Pia (22) , Julianna (20) und Christina (22) einen Walk mit einer Menge kunterbunter Dragqueens hinlegen – doch für eine reichte es schon jetzt nicht mehr: Heidi Klum schickte Christina Peno direkt nach Hause!

Für Christina reichte es am Donnerstagabend nur für Platz vier! Trotz einer coolen Tanz-Performance im hautengen Glitzeranzug konnte sie Heidi (44) am Ende nicht von sich überzeugen. Und das obwohl Thomas Hayo den Auftritt seiner letzten Team-Hoffnung doch in höchsten Tönen lobte: "Sie hat eine Wandelbarkeit, sie hat Rhthymus, da war Pfeffer dahinter!" Die Modelmama sah das allerdings anders – doch sie ist sich sicher: Christina wird ihren Weg gehen!

Für Toni, Pia und Julianna heißt es nun: weiterkämpfen! Sie haben alle drei noch die Chance, nicht nur den Titel zu gewinnen, sondern auch den begehrten Spot auf dem Cover der deutschen Harper's Bazaar zu gewinnen. Welche Lady Heidi am Ende wohl am meisten überzeugt?

Die GNTM-Finalistinnen 2018 mit Heidi KlumInstagram / heidiklum
Die GNTM-Finalistinnen 2018 mit Heidi Klum
Christina PenoInstagram / christina.topmodel.2018
Christina Peno
Thomas Hayo mit den GNTM-Finalistinnen 2018Instagram / thomashayo
Thomas Hayo mit den GNTM-Finalistinnen 2018
Habt ihr mit Christinas Rauswurf gerechnet?1585 Stimmen
1055
Ja, ich dachte mir schon, dass sie auf Platz vier landet.
530
Nein, ich habe sie viel weiter vorne gesehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de