Die Mutter der Drachen ehrt ihre Babys! Emilia Clarke (31) spielt seit 2011 ihre berühmte Hauptrolle als Daenerys Targaryen in der epischen Erfolgsserie Game of Thrones. Seit nunmehr sieben Staffeln versucht die mächtige Khaleesi, mithilfe ihrer Bestien den eisernen Thron zu ergattern. Die Schauspielerin liebt diese Rolle ganz besonders und will ihre Zeit in der Show, die mit der nächsten Staffel enden wird, auf ganz besondere Weise ehren: Emilia will sich einen Drachen tätowieren lassen!

Wie die zierliche Blondine bei der Talkshow Live with Kelly and Ryan verriet, habe sie schon genaue Vorstellungen von ihrem neuen Accessoire – aber wo soll der schuppige Freund hin? "Ich will einen Drachen, der fliegt, genau hier", berichtete der GoT-Star aufgeregt und zeigte auf ihr linkes Handgelenk. Die Britin will die Körperverzierung unbedingt und freut sich schon riesig darauf. Aber eine Person wird davon nicht begeistert sein: "Sorry, Mama", entschuldigte sich die Beauty schon im Voraus für die Aktion. Dabei ziert die Sturmtochter bereits ein anderes Tattoo!

Eine niedliche Hummel sitzt auf ihrem kleinen Finger! Die filigrane Arbeit stammt von dem berühmten Künstler Dr. Woo und ist eine Hommage an eine andere Rolle der Schauspielerin: Emilia spielte in der süßen Romanze "Ein ganzes halbes Jahr" die kunterbunte Louisa Clark, die dasselbe Tattoo ziert. Ob sie sich für ihren nächsten Streifen Solo: A Star Wars Story einen kleinen Chewbacca stechen lässt? Ihre Fans können sie ab dieser Woche als Qi'ra in dem neuen Weltraumstreifen auf den Kinoleinwänden bewundern.

Emilia Clarke als Daenerys TargaryenHelen Sloan / HBO
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen
Emilia Clarke mit ihrem Hummel-TattooInstagram / emilia_clarke
Emilia Clarke mit ihrem Hummel-Tattoo
Emilia Clarke auf der "Solo: A Star Wars Story"-PremiereFrazer Harrison/Getty Images
Emilia Clarke auf der "Solo: A Star Wars Story"-Premiere
Wie findet ihr Emilias Hommage an ihre Zeit bei "Game of Thrones"?1065 Stimmen
1001
Super! Als Mutter der Drachen passt das einfach perfekt!
64
Ich finde es etwas übertrieben, sich deswegen tätowieren zu lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de