Male-Model Leebo Freeman (29) und It-Girl Bonnie Strange (31) schweben im absoluten Elternglück – wenn auch unabhängig voneinander. Der Skandal um seine angebliche Untreue tobte noch, als ihr gemeinsames Töchterchen Goldie Venus Weilert am vergangenen Montagabend das Licht der Welt erblickte. Seitdem verzücken die Neu-Mama und der frischgebackene Papa ihre Fans auf Social Media mit süßen Liebesbotschaften an ihren kleinen Sonnenschein. Aber auch Ex-BTN-Star Jan Leyk (33) mischt dort immer wieder mit: Der Kumpel von Leebo feuerte zum wiederholten Mal gegen Bonnie.

Er hat das letzte Wort noch nicht gesprochen. Der DJ hatte sich bereits kurz nach der Geburt in aller Öffentlichkeit darüber empört, dass die 31-Jährige ihrer Tochter den Vater vorenthalte. Vor wenigen Tagen verkündete Bonnie in einem ersten offiziellen Statement den Namen ihres kleinen Wonneproppens – und Jan holte zu einem erneuten Schlag gegen die Berliner Göre aus: "Vielen Dank für den Bitchmove des Jahres! Ist supergeil, dass Leebo jetzt weiß, wie seine Tochter heißt. Wenn er kein Instagram hätte, dann würde er heute noch dumm da stehen!", tat er in seiner Instagram-Story seine Meinung kund.

Weder Leebo noch Bonnie haben sich bislang zu der verbalen Attacke des 33-Jährigen geäußert. Der fühlt sich wohl durch das Beziehungschaos des Ex-Paares an seine eigene zerrüttete Kindheit erinnert: Jan musste ohne seinen Vater aufwachsen. Vielleicht ist ihm gerade deshalb so sehr daran gelegen, dass die kleine Goldie und ihr Papa sich ganz nahe sein können.

Bonnie Strange, DesignerinInstagram / bonniestrange
Bonnie Strange, Designerin
Jan Leyk beim Audi Fashion Award 2013Alexander Koerner/Getty Images for Audi
Jan Leyk beim Audi Fashion Award 2013
Leebo Freeman und Bonnie StrangeInstagram / bonniestrange
Leebo Freeman und Bonnie Strange
Was haltet ihr von Jans Äußerung?6578 Stimmen
4532
Total daneben. Er sollte sich einfach aus der Angelegenheit raushalten.
2046
Nicht die netteste Ausdrucksweise, aber ein bisschen recht hat er ja.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de