Saki ist zwar Gewinner von The Biggest Loser, doch alle anderen Kandidaten haben mit ihrem Gewichtsverlust ihren persönlichen Sieg errungen. Und im wahrsten Sinne des Wortes dicke Freundschaften geknüpft! Vor allem Saki, der unglaubliche 94 Kilo abnahm, und sein Mitstreiter Christos Christodoulou (23), nach der Show 71 Kilogramm leichter, haben eine echte Bromance entwickelt. Das bewies der diesjährige Gewinner jetzt durch einen emotionalen Social-Media-Post.

Via Instagram postete er ein Vorher- und ein Nachher-Foto der beiden Freunde und schrieb dazu: "Lieber Christos, schau dich an. Deine, meine Verwandlung ist wie ein Traum. Du bist mir von Anfang an ans Herz gewachsen. Hast immer coole Sprüche drauf gehabt. Der Kampf gegen die Kilos, den wir zusammen und mit den anderen aufgenommen haben, ist zu Ende. Ein neuer Kampf, der Erhalt der Gesundheit, hat begonnen." Christos solle für seine Träume kämpfen und sie niemals aufgeben.

Auch die anderen Teilnehmer dürfen stolz auf ihre Leistungen sein. Shirin Nikkhah-Shirazi hat inzwischen 41 Kilo abgenommen, wiegt jetzt 53 Kilo – zwei Kilo weniger als ihr Wunschgewicht, von dem sie vor einem halben Jahr noch geträumt hatte. Glaubt ihr, die Freundschaft der Kandidaten hält an? Stimmt ab!

Die "The Biggest Loser"-Finalisten Benny, Shirin, Christos und SakiInstagram / thebiggestloser_christos
Die "The Biggest Loser"-Finalisten Benny, Shirin, Christos und Saki
Saki, Gewinner von "The Biggest Loser" 2018Instagram / saki_the_loser_2018
Saki, Gewinner von "The Biggest Loser" 2018
"The Biggest Loser"-Kandidatin Shirin im Mai 2018Instagram / Shirin_thebiggestloser2018
"The Biggest Loser"-Kandidatin Shirin im Mai 2018
Denkt ihr, die Freundschaft der TBL-Kandidaten bleibt?356 Stimmen
281
Ja, sowas verbindet
75
Ich weiß nicht, das wird die Zeit zeigen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de