Für ihr neues Leben lässt Kendra Wilkinson (32) alles hinter sich. Nach neun Ehejahren und zwei gemeinsamen Kindern haben das Ex-Playboy-Bunny und Hank Baskett (35) ihre Scheidung im April dieses Jahres offiziell bekannt gegeben. Nachdem Kendra bereits auf Social Media gezeigt hatte, wie schwer dieser Schritt für die war, hat sie jetzt mit einer neuen Hürde zu kämpfen: Zusammen mit den Kindern muss sie nun aus dem einstigen Familienhaus ausziehen!

Es ist keine leichte Zeit für die 32-Jährige. Nachdem ihre Ehe nach vielen Auf und Abs vor wenigen Monaten endgültig gescheitert war, hat Kendra erst mal versucht, sich mit einem Beauty-Programm abzulenken. Das Ergebnis: neue Frisur und eine Lippenunterspritzung. Dafür ist jetzt allerdings keine Zeit mehr – für Kendra steht Kofferpacken auf der Agenda. Wie sie selbst in ihrer Instagram-Story berichtet, steckt die schon mitten in den Vorbereitungen für den Auszug: "Ich fange an, Dinge einzupacken und mein Herz könnte nicht stärker schmerzen. Ich brauche Gebete und Stärke heute. Ich habe so hart für mein Zuhause gearbeitet."

Auf ihrem Profil richtet sie daraufhin noch weitere bewegende Worte an ihre Fans. Gerade ihre Kinder Hank IV und Alijah Mary seien es, die ihr in solch schwierigen Momenten Kraft geben: "Ich bin verletzt, weil die Welt, bei der ich dachte, sie sei mir versprochen, jetzt zu einem Ende kommt. Ich bin nicht perfekt, mit der Art, wie ich manchmal auf meinen Schmerz reagiere, aber ich werde stärker. Meine Kinder, Mutter, Vater, Freunde und Therapie helfen mir." Mit dieser Einstellung wird die härteste Zeit bestimmt bald überstanden sein.

Hank Baskett und Kendra Wilkinson bei der Premierenfeier für "Kendra on Top"Isaac Brekken/Getty Images for WE tv
Hank Baskett und Kendra Wilkinson bei der Premierenfeier für "Kendra on Top"
Kendra WilkinsonWENN.com
Kendra Wilkinson
Kendra Wilkinson mit ihren KindernInstagram/kendra_wilkinson_baskett
Kendra Wilkinson mit ihren Kindern
Wie findet ihr es, dass Kendra so viele Einblicke in die Trennung gibt?880 Stimmen
713
Super – es ist ihre Art, es zu verarbeiten.
167
Nicht gut, diese Infos sind privat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de