In der jüngsten Folge von Sing meinen Song drehte sich alles um Schlagersängerin Mary Roos (69) – sie stand den ganzen Abend über im Mittelpunkt des Geschehens, berichtete von ihren Erfahrungen im Musik-Business und ihrer Karriere. Die übrigen Musiker gaben derweil ihre größten Hits zum Besten und begeisterten die Blondine. Vor allem die Performance von Johannes Strate (38) hat Mary schwer beeindruckt.

Der Revolverheld-Frontmann entschied sich für den Song "Morgens um Fünf". Mit seiner französischen Swing-Version des Titels haute er alle Anwesenden vom Hocker und auch Mary geriet nach seinem Auftritt richtig ins Schwärmen: "Ich bin begeistert. Du hast mich sehr sehr überrascht." Da sind Johannes wohl ein paar Steine vom Herzen gefallen, denn kurz bevor er die Bühne betrat, verriet er, dass er doch ziemlich aufgeregt sei: "Ich habe total Muffensausen und bin sehr nervös. Heute Abend singe ich das erste Mal im deutschen Fernsehen auf Französisch."

Am Ende war seine Interpretation des Liedes ein voller Erfolg und wurde von Mary sogar mit einer Konfetti-Kanone zum "Song des Abends" gekürt. Aber da der Schlagerstar gleichzeitig auch sein 60-jähriges Bühnenjubiläum feierte, durfte sie – ausnahmsweise – zwei weitere Trophäen vergeben und die gingen an Rea Garvey (45) und Marian Gold (64).

Mark Forster und Mary Roos, "Sing meinen Song"-Teilnehmer 2018MG RTL D / Robert Grischek
Mark Forster und Mary Roos, "Sing meinen Song"-Teilnehmer 2018
Johannes Strate bei "Sing meinen Song"MG RTL D / Markus Hertrich
Johannes Strate bei "Sing meinen Song"
Marian Gold bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert"MG RTL D / Markus Hertrich
Marian Gold bei "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert"
Wie hat euch Johannes' Auftritt gefallen?154 Stimmen
137
Ich war total begeistert!
17
Ich fand es jetzt nicht so toll! Er hätte besser deutsch singen sollen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de