Die fünfte Folge der Vox-Show Sing meinen Song steht heute Abend ganz im Zeichen von Mary Roos (69). Beim TV-Tauschkonzert trällern ihre Kollegen Mark Forster (34), Judith Holofernes (41), Marian Gold (64) und Co. die zahlreichen Hits der Schlagersängerin. Neben den musikalischen Highlights wird es aber auch intime Einblicke in das Leben der 69-Jährigen geben. Kurz vor Rea Garveys (45) Interpretation des Songs "Aufrecht geh'n" wird es besonders emotional für Mary und sie bricht in Tränen aus!

Es ist das Lied, mit dem die bürgerliche Rosemarie Schwab 1984 am Grand Prix Eurovision de la Chanson, dem heutigen Eurovision Song Contest, teilnahm. Damals schaffte sie es mit dem Song auf den 13. von insgesamt 19 Plätzen. Doch nicht deswegen verbindet der Schlagerstar mit dem Wettbewerb schlechte Erinnerungen, sondern wegen eines Telefonanrufs läuft ihr noch heute ein Schauer über den Rücken. "Das war ein katastrophaler Auftritt. Da hat an dem Tag eine Freundin von meinem Mann bei mir angerufen und gesagt, sie kriege ein Kind von ihm", offenbarte die Sängerin in einem Gespräch mit der Bild-Zeitung. Mary war zum damaligen Zeitpunkt mit dem Musiker Werner Böhm (76) verheiratet. Schon vorher habe sie einen Verdacht gehegt, dass ihr Liebster nicht ganz treu gewesen sein könnte.

Für Mary hatte der Anruf weitreichende Folgen. "Die Frau erpresste mich um Geld, sonst würde sie mit der Geschichte an die Öffentlichkeit gehen. Ich war völlig geplättet und wurde kreidebleich", erzählte sie in dem Interview. Unter diesem seelischen Stress habe sie 1984 ihre Performance beim Grand Prix durchgezogen, doch die Beziehung war danach nicht mehr zu retten. Das Paar trennte sich, es war von 1981 bis 1989 verheiratet. Mit Werner Böhm hat Mary einen gemeinsamen Sohn.

Mary Roos, SängerinMG RTL D / Robert Grischek
Mary Roos, Sängerin
"Sing meinen Song"-Stars Rea Garvey, Mark Forster, Mary Roos und Johannes StrateMG RTL D / Markus Hertrich
"Sing meinen Song"-Stars Rea Garvey, Mark Forster, Mary Roos und Johannes Strate
Werner Böhm und Mary Roos mit ihrem Sohn JulianActionPress/ ASNITZ,HOLGER
Werner Böhm und Mary Roos mit ihrem Sohn Julian
Wie findet ihr es, dass Mary trotz des schrecklichen Anrufs aufgetreten ist?857 Stimmen
100
Ich kann das nicht verstehen, ich hätte das nicht durchziehen können.
757
Respekt, dass sie wirklich auf die Bühne gegangen ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de