Ex-Partner können also doch Freunde sein! Das bewies Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence (27) auf der BAM Gala 2018 diese Woche in New York. Sie vergab einen Preis an ihren ehemaligen Liebsten, den Regisseur Darren Aronofsky (49), und hatte nicht nur am Rednerpult warme Worte für den "Black Swan"-Filmemacher über. Die schöne Blondine traf sich auch hinter der Bühne mit Darren, um ein freundschaftliches Schwätzchen zu halten.

Während ihrer Laudatio pries Jennifer Darren in den höchsten Tönen, wie Just Jared wissen will: "Ich bin begeistert, dass ich heute Abend hier sein darf, um meinen sehr guten Freund Darren Aronofsky zu ehren." Sie sprach außerdem über seine Liebe zur Wissenschaft und Technologie und das gemeinsame Anliegen, den Klimawandel zu bekämpfen.

Die 27-Jährige und der 49-Jährige lernten sich bei den Dreharbeiten zum Film "Mother!" kennen, bei dem sie die Hauptrolle spielte und er Regie führte. Im November 2017 war dann nach einem Jahr Beziehung wieder Schluss zwischen den beiden. Vorher hatte Jennifer vier Monate lang den Coldplay-Frontmann Chris Martin (41) gedatet. Glaub ihr, eine Freundschaft zwischen Ex-Partnern kann auf lange Sicht gesehen funktionieren?

Jennifer Lawrence, SchauspielerinCindy Ord / Getty Images for Brooklyn Academy of Music
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky in VenedigSplash News
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky in Venedig
Jennifer Lawrence und Chris MartinSplash News
Jennifer Lawrence und Chris Martin
Kann man auf lange Sicht mit seinem Ex befreundet bleiben?428 Stimmen
240
Ja, sieht man doch hier
188
Wer weiß, was passiert, wenn ein neuer Partner ins Spiel kommt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de