Denise Kappés hat es satt, online durch den Dreck gezogen zu werden. Vor wenigen Tagen überraschte die werdende Mama ihre Follower mit einem tränenreichen Geständnis im Netz: Ihr Ehemann Pascal Kappés soll sie belogen haben und ihre Liebe nur 13 Wochen nach der Hochzeit auch schon auf der Kippe stehen. Über die konkreten Gründe schweigen beide sich bisher aus. Für Hater des Paares war das Liebesdrama im Netz dennoch ein gefundenes Fressen – denen macht Denise nun eine eindeutige Ansage!

Via Instagram-Story nimmt die Der Bachelor-Kandidatin von 2016 zu einigen nett und weniger nett gemeinten Reaktionen in den sozialen Medien Stellung: "Es gibt bestimmt auch welche da draußen, die ganz doll möchten, dass das wieder wird mit mir und Pascal. Es gibt sicherlich auch einen Teil da draußen, die das alle lächerlich finden. Findet das alles lächerlich – das ist uns sowas von scheißegal."

Ganz so leicht stecke Denise die Internet-Häme der vergangenen Tage dann aber doch nicht weg und bittet ihre fiesen Kritiker, sich einfach mal ein wenig zurückzuhalten: "Weil das macht die Sache viel, viel schlimmer. Und das macht uns so kaputt und fertig. Und ich finde, das geht dann einfach wirklich zu weit." Vor allem, dass Bald-Papa Pascal immer wieder eine verbale Breitseite kassiere, störe die Mutter seines ungeborenen Kindes.

Denise Kappés und Pascal Kappés bei ihrer HochzeitInstagram / denise_temlitz_official
Denise Kappés und Pascal Kappés bei ihrer Hochzeit
Denise Temlitz, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / denise_temlitz_official
Denise Temlitz, Ex-Bachelor-Kandidatin
Pascal Kappés während eines Promiflash-InterviewsPromiflash
Pascal Kappés während eines Promiflash-Interviews
Was sagt ihr zur Denise' Ansage an ihre Internet-Hater?2554 Stimmen
355
Vollkommen richtig – was sollen solche dummen Kommentare überhaupt?
2199
Wenn sie sowas gar nicht erst öffentlich teilen würde, hätte sie das Problem gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de