Hottie Alden Ehrenreich (28) schmückt seit vergangener Woche die deutschen Kinoleinwände: Gemeinsam mit seinem besten Kumpel Chewbacca macht er als Han Solo in "Solo: A Star Wars Story" sämtliche Galaxien unsicher. Der Kalifornier freute sich riesig über diese Rolle – deshalb wollte er scheinbar unbedingt ein ganz besonderes Erinnerungsstück an seine Zeit beim Film behalten: Ganz der Weltraumgauner ließ Alden Han Solos berühmtes Markenzeichen vom Set mitgehen!

Wie er in einem Interview mit Bild gestand, hat er einen Teil seines Kostüms mitgenommen: "Ich wollte es nicht verraten. Aber ich habe eine Lederjacke von Han Solo geklaut. Bis jetzt hat das keiner gewusst." Fans, die den Film schon gesehen haben, wissen, dass das wildlederne Fliegeraccessoire an dem Nachwuchsschauspieler natürlich supercool aussah! Die Zuschauer können deshalb sicherlich verstehen, warum der 28-Jährige den Langfinger machte.

Ob er neben seinem Hang zu kleinen Diebstählen noch andere Gemeinsamkeiten mit seinem "Star Wars"-Charakter hat? Um Geld spiele er jedenfalls, anders als Han, nicht gerne, berichtete Alden. "Ich war mal einen Tag in Vegas. Das hat mir gereicht. Die Stadt verschluckt einen zu schnell." Findet ihr es in Ordnung, dass er die Lederjacke hat mitgehen lassen? Stimmt ab!

Alden Ehrenreich in "Solo: A Star Wars Story"2018 Lucasfilm Ltd. & ™
Alden Ehrenreich in "Solo: A Star Wars Story"
Alden Ehrenreich in "Solo: A Star Wars Story"2018 Lucasfilm Ltd. & ™
Alden Ehrenreich in "Solo: A Star Wars Story"
Alden Ehrenreich bei einer Veranstaltung der Hollywood Foreign Press AssociationMatt Winkelmeyer/Getty Images
Alden Ehrenreich bei einer Veranstaltung der Hollywood Foreign Press Association
Findet ihr es in Ordnung, dass er die Lederjacke hat mitgehen lassen?246 Stimmen
199
Ja! Das ist doch verständlich, dass er ein kleines Andenken wollte.
47
Nein, das macht man doch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de