Gönnt Julia Dietze (37) ihren Let's Dance-Kolleginnen den Sieg nicht? Am Freitagabend hat es sich für die Schauspielerin und Massimo Sinató (37) ausgetanzt. Der Schock sitzt nach der Entscheidung bei der 37-Jährigen tief. Nach dem Exit äußert sich eine ziemlich emotionale Julia und macht deutlich, wer ihrer Meinung nach die Show gewinnen soll. "Ich drücke jetzt Ingolf Lück (60) die Daumen, denn er ist der Einzige, der sich für uns gefreut hat, wenn wir weiterkamen und der letzte Herzensmensch unter den Finalisten", schreibt das TV-Gesicht auf Instagram. Nur kurze Zeit später entschärft die Blondine ihren Post und streicht den pikanten Nebensatz.

"Let's Dance"-Streit? Julia Dietze wünscht nur Ingolf GlückFlorian Ebener/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de