Beim großen Team Ninja Warrior - Promi-Special kamen die deutschen Stars an ihre körperlichen Grenzen. Viele schafften es in der Fernsehshow am Sonntagabend nicht ins Ziel oder schieden bereits in der ersten Runde wegen Verletzungen aus und mussten durch andere Teilnehmer ersetzt werden. Auch Reality-TV-Star Oliver Sanne (31) verfolgte das TV-Spektakel: Mit der Performance der Kandidaten rechnet der ehemalige Bachelor knallhart ab.

"Sorry, aber das kann man sich ja nicht angucken! Null Elan, null Power, null Ehrgeiz, null fit! Und dann noch geschenkte Hürden wegen Verletzungsgefahr", lästerte Oli in seiner Instagram-Story. Und mit dieser doch recht gnadenlosen Meinung ist er nicht allein. "Selten so ein peinliches/ lächerliches Auftreten gesehen, wie beim 'Team Ninja Warrior' - Promi-Special. Da kann ich nicht mal mehr drüber lachen, also über so manche Teams", schrieb eine Userin auf Twitter.

Doch es gab auch einen Kandidaten in dem TV-Duell, der sowohl Mitstreiter als auch Zuschauer begeistern konnte – und zwar Moderator Jan Köppen (35). Als Einzelkämpfer sprang er für das Team "Fußball-Legenden" ein und meisterte den Parcours gleich drei Mal in Folge ohne große Probleme. Die Netzgemeinde feierte ihn für diese Leistung. "Jan Köppen hat es drauf. Große Klappe und viel dahinter! Respekt!", twitterte ein Fan.

Finalqualifikation bei "Team Ninja Warrior Germany": Massimo Sinató, Jörn Schlönvoigt und Luca HänniMG RTL D / Stefan Gregorowius
Finalqualifikation bei "Team Ninja Warrior Germany": Massimo Sinató, Jörn Schlönvoigt und Luca Hänni
Jessica Paszka und Melanie Müller bei "Team Ninja Warrior"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Jessica Paszka und Melanie Müller bei "Team Ninja Warrior"
Jan Köppen und Frank Buschmannn bei "Team Ninja Warrior Germany - Promi-Special"MG RTL D / Stefan Gregorowius
Jan Köppen und Frank Buschmannn bei "Team Ninja Warrior Germany - Promi-Special"
Seid ihr auch so enttäuscht von der Leistung der Promis?950 Stimmen
720
Ja, das war echt eine Null-Nummer! Total peinlich!
230
Nein, sie haben sich gut geschlagen! Der Parcours war eben sehr anspruchsvoll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de