So hatte Sila Sahin (32) sich ihre Geburt wohl nicht ausgemalt! Im Februar gaben die Schauspielerin und ihr Ehemann Samuel Radlinger (25) bekannt, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. Mittlerweile befindet Sila sich im achten Monat und damit im Endspurt der Schwangerschaft. Auf ihrem vermutlich letzten Flug vor der Geburt passierte dann einer der wohl schlimmsten Albträume einer Bald-Mama: Sila bekam an Bord starke Wehen – und bekam ihr Baby beinahe über den Wolken!

Auf Instagram teilte der einstige GZSZ-Star diese abgefahrene Geschichte mit ihren Followern. "Zum Glück befand sich per Zufall eine Hebamme an Bord. Sie tastete mich ab und sprach mit mir sehr beruhigend. [...] Das Baby lag schräg und drehte sich am Ende Richtung Ausgang. Eigentlich super... nur nicht im Flieger", schrieb Sila zu einem Schnappschuss, der sie während ihrer Notlage zeigt. Auch darauf zu sehen: Ihr lächelnder Schatz Samuel und ihre Mama.

Ersterem sei das Grinsen jedoch recht schnell vergangen, als die Hebamme sich für den Ernstfall bereit machte und sich bereits ihre Gummihandschuhe überzog. Zur Entbindung kam es dann glücklicherweise doch noch nicht – Sila schaffte es bis zur Landung und wurde direkt danach zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Ob die ulkigen Worte ihrer Mutti da wohl geholfen haben? "Sila, also das hätte ich jetzt nicht von dir erwartet... So habe ich dich nicht erzogen, du kannst doch nicht im Flieger entbinden!", zitierte Sila ihre Mom in ihrem Post.

Sila Sahin, SchauspielerinInstagram / diesilasahin
Sila Sahin, Schauspielerin
Sila Sahin und Samuel Radlinger im KrankenhausInstagram / diesilasahin
Sila Sahin und Samuel Radlinger im Krankenhaus
Sila Sahin, SchauspielerinInstagram / diesilasahin
Sila Sahin, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de