Im November letzten Jahres stürzte Carrie Underwood (35) so unglücklich die Treppe runter, dass sie neben einem gebrochenen Arm auch eine schwere Gesichtsverletzung davon trug. Öffentliche Auftritte versuchte die Beauty bis heute zu meiden. Doch für eine Preisverleihung beendete sie nun ihr Versteckspiel – an der Seite ihres Mannes Mike Fisher (38) rockte Carrie ihren ersten roten Teppich seit dem Unfall!

Sie war DER Star, auf den alle gewartet haben: Bei den diesjährigen CMT Music Awards in Nashville, Tennessee glänzte die Blondine in einem goldfarbenen Paillettenkleid und ließ dabei ziemlich tief blicken. Total selbstbewusst schritt die 35-Jährige gemeinsam mit ihrem Mann über den Red Carpet. Ihr tiefes Dekolleté lenkte dabei aber nicht von ihrem schönen Gesicht ab, das nichts von den Blessuren verriet.

Auch nach der Veranstaltung hatte die Sängerin allen Grund zum Strahlen. Für ihr Video zum Song "The Champion" feat. Ludacris (40) wurde sie mit einer der begehrten Trophäen ausgezeichnet. Ob sich der Countrystar nun wieder öfters auf dem roten Teppich blicken lassen wird? Stimmt ab!

Mike Fisher und Carrie Underwood bei den CMT Music Awards 2018Mike Coppola/Getty Images for CMT
Mike Fisher und Carrie Underwood bei den CMT Music Awards 2018
Carrie Underwood, SängerinMike Coppola/Getty Images for CMT
Carrie Underwood, Sängerin
Carrie Underwood bei den CMT Music Awards 2018Mike Coppola/Getty Images for CMT
Carrie Underwood bei den CMT Music Awards 2018
Glaubt ihr, Carrie wird sich jetzt wieder regelmäßig auf roten Teppichen blicken lassen?107 Stimmen
101
Ja, bestimmt. Jetzt hat sie ja schon die erste Hürde genommen
6
Nein, das war sicherlich nur eine Ausnahme!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de