Lässt Kylie Jenner (20) ihr Töchterchen wirklich für ein wildes Wochenende mit ihren BFFs allein? Seit der Geburt ihrer kleinen Stormi Webster ist die junge Influencerin leidenschaftliche Mama. Trotz süßer Kuschel-Updates kamen jedoch schon häufiger Gerüchte auf, die Liebste von Travis Scott (26) wolle mehr Frei- und weniger Mutterzeit verbringen. Für ein paar umtriebige Tage mit ihren besten Mädels soll die Unternehmerin sich nun genau das gönnen wollen: Anlässlich des Geburtstags ihrer Freundin Anastasia "Stassie" Karanikolaou will der Reality-TV-Star jetzt ein ganzes Wochenende Party machen – ganz ohne Stormi!

Wie Radar Online nun von einem Insider erfuhr, soll Kylie bereits in den Vorbereitungen für Stassies großen Tag stecken. "Sie heuert gerade immer mehr Nannys und Personal für Stormi an, weil sie in ihr altes Sozialleben zurückkehren will!", erklärte die Quelle. Die Kosmetik-Expertin vermisse die Partyszene so sehr, dass sie jetzt gleich drei Tage ungestört feiern wolle. Von Freitag bis Sonntag soll die 20-Jährige mit ihren Besties von Club zu Club ziehen wollen.

Die Feierpläne der Brünette dürften ihrem Babydaddy Travis Scott gar nicht passen: Der Rapper soll seine Liebste angeblich lieber als Hausmami sehen und sie aufgefordert haben, ihr gesellschaftliches Leben runterzufahren, um Vollzeitmutter zu sein. Kylie passt das aber gar nicht.

Anastasia Karanikolaou und Kylie JennerInstagram / stassiebaby
Anastasia Karanikolaou und Kylie Jenner
Kylie Jenner und Töchterchen Stormi WebsterInstagram / Kyliejenner
Kylie Jenner und Töchterchen Stormi Webster
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018Jamie McCarthy / Getty Images
Travis Scott und Kylie Jenner bei der Met Gala 2018
Wie findet ihr es, dass Kylie trotz ihres Babys feiern gehen will?3039 Stimmen
407
Sie hat doch jede Menge Nannys – dann ist das kein Problem!
2632
Ich würde es nicht machen, aber das muss sie selber entscheiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de