Im rosenroten Anzug – wie es sich für einen echten Bachelor gehört – sagte Leonard Freier (33) am vergangenen Donnerstag Ja zu seiner großen Liebe Caona. Auf Schloss Wulkow in Brandenburg feierten die Eltern der kleinen Aurora ihre pompöse Eheschließung. Während die Blondine ganz klassisch in Weiß den Bund fürs Leben einging, wählte der ehemalige Rosenkavalier einen roten Anzug. Die Fans des Unternehmers haben zu dem Hochzeitslook eine zwiegespaltene Meinungaber wie hat der frischgebackenen Ehefrau sein Mut zur Farbe gefallen?

Bei Caonas Anblick in ihrem Traum aus Weiß schossen Leonard die Tränen in die Augen. Und was war der erste Gedanke der Braut, als sie ihren Schatz im roten Hochzeitsanzug gesehen hat? "Ja, war ungewohnt, aber so komplett wahrgenommen habe ich es in dem Moment gar nicht, weil ich habe nur ihn dastehen sehen", erklärte sie kurz nach der Trauung gegenüber Promiflash.

Leos Promigäste Niklas Schröder (29) und Sebastian Fobe (32) überraschte die Farbauswahl des Hochzeitsoutfits ebenfalls – allerdings im Positiven. "Den Anzug fand ich schon brutal. Es war zwar gewagt, aber ich finde, der Anzug von Leonard war bombe", schwärmte Nik im Promiflash-Interview. Rosenbruder Sebi kann sich dem nur anschließen: "Ich fand, das Rot gerade geil! Einfach mal anders wie die anderen."

Leonard Freier und seine Partnerin CaonaInstagram / leonard.freier
Leonard Freier und seine Partnerin Caona
Leonard Freier und Caona bei ihrer HochzeitPromiflash
Leonard Freier und Caona bei ihrer Hochzeit
Sebastian Fobe und Niklas Schröder bei "Die Bachelorette"Instagram / nik_schroeder
Sebastian Fobe und Niklas Schröder bei "Die Bachelorette"
Was sagt ihr zu Leonards rotem Hochzeitsanzug?3940 Stimmen
1392
Sehr cool! Schwarz kann jeder!
2548
Sorry, aber gar nicht mein Ding!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de