Nadine Zucker (33) wog einmal 158 Kilo. Diese Zeiten sind vorbei. Selbst die Extrapfunde ihrer Schwangerschaft im vergangenen Jahr speckte die ehemalige Berlin - Tag & Nacht-Darstellerin längst ab. Am Ende ihrer Abnehmreise ist Nadine trotzdem noch nicht angekommen. Sie möchte die Zahl 6 vorne stehen haben. Deshalb startet das TV-Gesicht nun eine neue Abspeckrunde: Sie fastet – und hat innerhalb kürzester Zeit schon ordentlich Kilos verloren.

Vor wenigen Tagen postete Nadine auf Facebook die ersten Erfolge ihrer Fastenkur. Der Schnappschuss zeigt die Füße der Schauspielerin auf einer Waage. Stand: 74,9 Kilogramm. Das sind ganze 2,3 Kilo weniger als am Vortag. Kurze Zeit später verriet die 32-Jährige gegenüber Promiflash, wie es nach Tag drei ihrer Diät aussieht: "Jetzt habe ich schon vier Kilo abgenommen. Ich hab mir vorgenommen, das Ganze sieben bis zehn Tage durchzuziehen." Aber wie genau funktioniert Fasten im Hause Zucker? Auch das erklärte Nadine: "Die Diät besteht nur aus Säften mit überwiegend Gemüse und auch Obst. Zusätzlich trinke ich Wasser. (...) Normal essen oder andere Sachen trinken tue ich nicht."

Es sei zeitweise hart, auf Essen zu verzichten. Die Mama des kleinen Tayler-Jerome hat ihr Ziel aber fest vor Augen und auch schon einen Plan für danach: "Wenn ich mein gewünschtes Gewicht erreicht habe, möchte ich dieses nur noch halten." Das wolle sie dann mit einer Lowcarb-Ernährung erreichen.

Nadine Zucker im Jahr 2008Facebook / Nadine Zucker
Nadine Zucker im Jahr 2008
Nadine Zucker, Reality-StarPrivat
Nadine Zucker, Reality-Star
Nadine und Patrick Zucker mit ihrem SohnInstagram / nadine.zucker
Nadine und Patrick Zucker mit ihrem Sohn
Was haltet ihr von Nadines offenem Umgang mit ihren Diäten?1514 Stimmen
977
Toll, dass sie das teilt!
537
Finde ich weniger interessant.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de