Mit 39 Jahren wandte sich Jochen Schropp endlich an die Öffentlichkeit – und outet sich als homosexuell! Eigentlich hält der Moderator von Formaten wie Promi Big Brother und X Factor sein Privatleben lieber aus den Medien heraus, doch mit dieser Regel hat er nun gebrochen. In einem emotionalen Brief spricht er offen über seine Sexualität. Sein Ziel: Er möchte darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, Menschen als selbstverständlich anzusehen, auch wenn sie anders sind als man selbst. Sogar seine eigene Mutter hatte damit früher ein Problem: Sie brauchte erst ein Selbsthilfebuch!

Wie Jochen (39) in seinen Zeilen an das Magazin Stern schildert, sei er früher in der Schule oft gemobbt worden. Das Wort "schwul" habe dabei als Schimpfwort gedient. Seine Eltern hätten damals nur einen Rat für ihren Sohn gehabt: "Ich sollte drüberstehen, ich sei ja nicht schwul. Ich werfe das meinen Eltern nicht vor, sicher waren sie selbst überfordert damit, mich zu beruhigen." Doch nachdem sich Jochen seinen Eltern offenbart hatte, habe auch seine Mutter so ihre Schwierigkeiten gehabt: Sie habe "Selbsthilfebücher gelesen, von anderen Müttern mit schwulen Söhnen – was ja auch schon krass ist, dass es zu dem Thema Selbsthilfebücher gibt!", so der Schauspieler.

Im Laufe der Jahre wurde Jochen aufgrund seiner sexuellen Orientierung immer wieder vor schwere Entscheidungen gestellt. In seiner ehemaligen Schauspielagentur wurde ihm sogar davon abgeraten, sich als homosexuell zu outen. Der Grund: In den Augen der Verantwortlichen hätte Jochen so schlechtere Chancen auf die Besetzung von heterosexuellen Rollen gehabt.

Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"Christian Marquardt/Getty Images
Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"
Jochen Schropp bei "Promi Big Brother" 2016Sascha Steinbach/Getty Images
Jochen Schropp bei "Promi Big Brother" 2016
Jochen Schropp bei der PK des Films "Love of Alps" 2016Joerg Koch/Getty Images
Jochen Schropp bei der PK des Films "Love of Alps" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de