Schwergewicht Sylvester Stallone (71) steht eine nicht ganz leichte Zeit bevor! Im vergangenen Jahr erhoben zwei Frauen schwere Anschuldigungen gegen den Schauspieler: Der Hollywood-Star soll in den späten 80er Jahren eine damals 16-Jährige und 1990 eine weitere Frau vergewaltigt haben. Obwohl die "Rocky"-Ikone die ihm vorgeworfenen Taten abstritt, gehen die Behörden jetzt offiziell gegen ihn vor: Die Polizei von Santa Monica und die Staatsanwaltschaft von Los Angeles prüfen den Vorwurf der sexuellen Belästigung gegen den Filmemacher!

Wie der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft, Greg Risling, nun gegenüber People bestätigte, wurden Anfang dieser Woche die Ermittlungen gegen Sylvester eingeleitet. Es gebe noch keinen genauen Ablaufplan der Untersuchung, erklärte Risling weiter und wollte darüber hinaus keine Auskunft zu dem Fall geben. Grund für die Nachforschungen ist die eingereichte Klage einer Frau, die der 71-Jährige 1990 während eines Meetings in seinem Büro vergewaltigt haben soll. Obwohl die vermeintliche Tat nach 27 Jahren eigentlich verjährt wäre, entschieden sich die Behörden für eine Strafverfolgung.

Sylvester gab schon kurz nach den ersten Vorwürfen eine klare Stellungnahme ab: "Das ist nie passiert. Es ist eine Sache, mich anzugreifen. Aber sie attackieren unschuldige Menschen und zerstören durch so etwas ihren Ruf." Besonders scheint ihn wohl zu belasten, dass seine Familie die Schlagzeilen aushalten muss.

Sylvester Stallone, SchauspielerGetty Images / Frederick M. Brown
Sylvester Stallone, Schauspieler
Sylvester Stallone bei bei der "The Expendables 3"-PremiereBrian To/WENN.com
Sylvester Stallone bei bei der "The Expendables 3"-Premiere
Schauspieler Sylvester Stallone mit seiner Frau Jennifer Flavin und seinen TöchternCharley Gallay/Getty Images
Schauspieler Sylvester Stallone mit seiner Frau Jennifer Flavin und seinen Töchtern
Habt ihr von den Vorwürfen gegen Sylvester Stallone gewusst?456 Stimmen
138
Ja – das ist so heftig!
318
Nein, wie krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de