Estefania Küster (38) hat eine schwere Zeit hinter sich. Das Model erlangte mediale Bekanntheit durch die Beziehung mit Pop-Titan Dieter Bohlen (64). Nach dem Beziehungsende verliebte Estefania sich in den Gastronom Pino Persico. 2015 erlag der 51-Jährige jedoch seinem Krebsleiden. Vor Kurzem starb jetzt auch noch ihr geliebter Vater Folker. Nach diesen ganzen Schicksalsschlägen kann die Hamburgerin jetzt aber endlich wieder lachen!

Seit 2013 ist die 38-Jährige mit dem TV-Produzenten Markus Heidemanns verheiratet. Mit ihm hat sie zwei gemeinsame Kinder – den vierjährigen Moe und die dreijährige Milla. Der 13-jährige Maurice, den sie aus der Beziehung mit Dieter hat, vollendet ihr Familienglück. Auf Instagram präsentierte sie jetzt ein Foto ihrer kleinen Patchwork-Familie und schrieb dazu: "Meine ganze Welt". Sie scheint mithilfe ihrer Familie neue Kraft zu schöpfen, um mit ihrem Verlust fertig zu werden.

Folker Küster verstarb im Frühjahr dieses Jahres überraschend. Ende der Achtzigerjahre trennten sich die Eltern der gebürtigen Paraguayerin. Daraufhin zog sie im Alter von sieben Jahren mit ihrem Vater und den fünf Geschwistern von Südamerika nach Hamburg. Sie postete immer wieder Erinnerungsfotos mit ihrem Papa, um mit ihrer Trauer fertig zu werden.

Estefania bei der Eröffnung von Til Schweigers Hotel 2017 in HamburgStarpress/WENN.com
Estefania bei der Eröffnung von Til Schweigers Hotel 2017 in Hamburg
Estefania Küster und ihr Sohn Maurice CassianYouTube / CASSZ
Estefania Küster und ihr Sohn Maurice Cassian
Estefania Küster auf der "Sister Act"-Musical-Premiere in StuttgartDominik Bindl/Getty Images
Estefania Küster auf der "Sister Act"-Musical-Premiere in Stuttgart
Was sagt ihr zu Estefanias öffentlicher Trauerbewältigung?1452 Stimmen
1279
Es ist gut, wenn sie dadurch mit ihrer Trauer fertig wird.
173
Sie sollte nicht öffentlich im Netz trauern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de