Wo war Melania Trump (48)? Die Ehefrau des US-Präsidenten Donald Trump (72) verschwand kürzlich für mehrere Wochen von der Bildfläche. Nach einer Nieren-OP hatte sich die First Lady eine Weile lang gänzlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun ist die Slowenierin wieder gesund, zeigt sich aber nach wie vor sehr selten an der Seite ihres Mannes. Selbst an seinem Ehrentag machte sie sich rar: Melania war an Trumps 72. Geburtstag nicht einmal in der Stadt!

Die Sprecherin der 48-Jährigen teilte gegenüber dem amerikanischen Magazin People mit: Melanie sei schon einen Tag vor dem Geburtstag ihres Mannes abgereist und zu Meetings nach New York aufgebrochen! Der US-Präsident musste den Morgen seines Jubiläums somit wohl ohne seine Frau begehen. Erst spätabends sei die Präsidentengattin zurück nach Washington D.C. geflogen, sagte die Sprecherin weiter.

Auch auf ihren Social-Media-Kanälen hatte das ehemalige Model Trump nicht gratuliert. Ziemlich ungewöhnlich – immerhin ist die frühere Designerin in den sozialen Medien sonst doch immer sehr aktiv. Wie findet ihr, dass Melania an Trumps großem Tag verreist war? Stimmt ab!

Melania Trump bei der Osterfeier im Weißen HausChip Somodevilla/Getty Images
Melania Trump bei der Osterfeier im Weißen Haus
Donald Trump im Mai 2018Jim Watson / Getty Images
Donald Trump im Mai 2018
Melania Trump, First Lady der USANICHOLAS KAMM/AFP/Getty Images
Melania Trump, First Lady der USA
Wie findet ihr, dass Melania an Trumps Geburtstag verreist war?1666 Stimmen
449
Ich finde das echt nicht in Ordnung! Sie hätte den Tag mit ihrem Mann verbringen sollen.
1217
Ich finde das nicht schlimm! Sie haben sicher noch am Abend nachgefeiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de