Seit Donnerstag rollt der Ball wieder – in Russland wurde die Fußballweltmeisterschaft eröffnet. Mit einer großen Show von Popstar Robbie Williams (44) und dem anschließenden Spiel des Gastgebers gegen Saudi-Arabien fiel der Startschuss für das große Turnier. Fast fünf Wochen lang werden Abermillionen Menschen weltweit auf das große Spektakel blicken – auch auf der Berliner Fanmeile werden sich die Massen tummeln. Und die dürfen sich am Sonntag auf den Auftritt von Now United freuen.

Beim ersten Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft bei der WM wird die internationale Popformation einige Songs zum Besten geben: "Wir werden der Frontact für das Deutschland-Mexiko-Spiel sein. Ich denke, das wird großartig und sehr aufregend", erklärte Sänger Bailey May im Promiflash-Interview. Und auch das mexikanische Mitglied der Truppe, Sabina Hidalgo, freut sich sehr auf das Event. "Ich liebe Fußball, ich schaue es die ganze Zeit", verriet die 18-Jährige.

Aber wer sind die Nachwuchsmusiker überhaupt? Bei Now United handelt es sich um eine gecastete Gruppe von vierzehn Jugendlichen aus vierzehn verschiedenen Ländern. Hauptverantwortlicher ist der frühere Spice Girls-Produzent Simon Fuller (58). Für ihn sei die Band nicht irgendeine Popgruppe, sondern schon viel mehr eine Sportmannschaft. Da passt der Gig auf vor dem deutschen WM-Auftakt doch sehr gut.

Die Band Now UnitedSonstige
Die Band Now United
Die Fanmeile in BerlinJOHN MACDOUGALL/AFP/Getty Images
Die Fanmeile in Berlin
Die Spice Girls mit Simon FullerInstagram / victoriabeckham
Die Spice Girls mit Simon Fuller
Was sagt ihr zu dem Auftritt von Now United auf der Fanmeile?283 Stimmen
96
Sehr cool! Da freue ich mich drauf.
187
Ich hätte ja lieber jemand anderes dort auf der Bühne gesehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de