Palina Rojinski (33) ist derzeit als WM-Reporterin unterwegs! Für den Fernsehsender ARD ist die gebürtige Russin in ihre Heimat geflogen und dreht dort Reportagen über die Fußballstimmung im diesjährigen Gastgeberland der Fußballweltmeisterschaft. Mit einem Spaziergang durch den Moskauer Gorki Park wollte sie den Zuschauern nun die Kultur Russlands näherbringen – doch dieser Auftritt kam überhaupt nicht gut an: Im Netz erntete Palina für ihre Reportage einen heftigen Shitstorm!

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter waren sich die User einig: Sie fanden die Berichterstattung der rothaarigen Beauty einfach nur peinlich! "Meine Güte, wie geschmacklos war das denn? Die haben sie sicherlich nur genommen, weil sie die Einzige verfügbare Russin war", wetterte einer der Zuschauer gegen das TV-Gesicht. Doch das war nicht der einzig negative Kommentar, den sich die Berlinerin von der Netzgemeinde anhören musste: "Ich konnte kaum hinsehen, ist ihr wirklich nichts Besseres eingefallen?" und "War sie betrunken oder was sollte das alles", lauteten zwei weitere Kommentare zu ihrem Auftritt. Ein möglicher Grund für die fiese Kritik im Netz: In ihrem Beitrag sprach der Kurvenstar teilweise mit einem starken russischen Akzent und alberte mit einem Matrjoschka-Regenschirm herum.

Palina ist jedoch nicht die Einzige, die für ihre WM-Berichterstattung einstecken musste. Auch Cathy Hummels (30) kam mit ihrer Arbeit als Reporterin bei der Weltmeisterschaft vor vier Jahren nicht gut weg: Sie stand damals für Bild.de als Kolumnistin vor der Kamera – die Zuschauer machten sich über ihre Reportagen aber nur lustig!

Palina Rojinski bei der 1Live Krone 2016Andreas Rentz / Getty Images
Palina Rojinski bei der 1Live Krone 2016
Palina RojinskiIsa Foltin Getty Images
Palina Rojinski
Palina Rojinski, ModeratorinWENN
Palina Rojinski, Moderatorin
Fandet ihr Palinas Reportage auch so peinlich?2215 Stimmen
1271
Ja, total! Es wirkte eher, als würde sie sich über Russland lustig machen.
944
Nein, ich fand den Beitrag lustig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de