In der amerikanischen Sitcom "Full House" spielte John Stamos (54) den eitlen Frauenschwarm Jesse Katsopolis. Im echten Leben beeindruckt der Schauspieler allerdings nur eine Frau. Schließlich sind John und seine Ehefrau Caitlin McHugh vor zwei Monaten Eltern geworden. Der kleine Billy, mit vollem Namen William Christopher, soll nach seinem 1998 verstorbenen Großvater William John Stamos benannt worden sein. Im Netz machte der stolze Papa seinem neugeborenen Söhnchen jetzt eine supersüße Liebeserklärung.

Unter seinem neuesten Instagram-Bild widmete John seinem Sohn einige Zeilen des Songs "Dear Theodosia" von Lin-Manuel Miranda. "Sieh meinen Sohn an. Stolz ist nicht das Wort, nach dem ich suche", schrieb der zufriedene Papa. Auf dem Foto liegt sein Sohn auf seiner Brust. Der Schauspieler gibt ihm einen Kuss auf die Stirn. "Da ist so viel mehr in mir. Wenn du lächelst, zerfalle ich." Dazu schrieb er glücklich, dass diese Worte genau das seien, was er gerade selbst empfinde.

Vielleicht trifft der Titel "Full House" wirklich bald zu, denn bei einem Kind im Hause Stamos-McHugh soll es nicht bleiben. John würde seinem kleinen Schatz am liebsten noch ein paar Geschwisterchen schenken. Auch Ehefrau Lori könnte sich ein paar Kids mehr im Haus sehr gut vorstellen.

John Stamos mit seinem SohnInstagram / johnstamos
John Stamos mit seinem Sohn
John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018Frazer Harrison/Getty Images
John Stamos and Caitlin McHugh bei den SAG Awards 2018
Schauspieler John Stamos mit seinem Sohn BillyInstagram / caitlinskybound
Schauspieler John Stamos mit seinem Sohn Billy
Wie findet ihr das Foto von Papa John?170 Stimmen
168
Zuckersüß! Man sieht, wie stolz er auf Billy ist.
2
Ganz in Ordnung. Allerdings sollte er das weniger öffentlich machen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de