Vor knapp einem Monat gaben sich Prinz Harry (33) und seine Meghan (36) in einer romantischen Trauungszeremonie das Jawort – und aus der ehemaligen Schauspielerin Meghan Markle wurde an diesem Tag die Herzogin von Sussex. Das Leben der Ex-Suits-Darstellerin veränderte sich damit auf einen Schlag. Doch wie hat sich Meghan in ihrem ersten Monat als frisch gebackene Royal-Lady geschlagen? Promiflash fasst die wichtigsten Auftritte für euch zusammen!

Erster Auftritt an der Seite ihrer neuen Schwiegereltern
Nur drei Tage nach ihrer großen Hochzeit glänzte die 36-Jährige an der Seite ihres Mannes bei einer vorzeitigen Geburtstagsfeier von Schwiegervater Prinz Charles (69). Total entspannt und souverän absolvierte die brünette Beauty ihren ersten royalen Auftritt an der Seite von Prinz Charles und dessen Frau Camilla (70). Gewohnt stilsicher präsentierte sie sich dabei in einem beigefarbenen Kleid mit etikettenkonformer Strumpfhose – doch Letztere fiel bei den Fans gnadenlos durch. "Wenn sie schon hautfarbene Strumpfhosen anziehen muss, warum kann ihr Stylist dann nicht die richtige Farbe für sie finden?", schrieb beispielsweise eine Twitter-Userin.

Erster Auftritt mit der gesamten Royal-Family
Kurz nach ihrem Honeymoon verzauberte Meghan an der Seite ihres Gattens die Massen bei der alljährlichen "Trooping the Colour"-Geburtstagsparade von Queen Elizabeth II. (92). In einem schulterfreien, rosafarbenen Kostüm brach die Feministin wieder mal mit dem königlichen Protokoll und zeigte ziemlich viel Haut. Allerdings wirkte sie bei ihrem zweiten offiziellen Auftritt etwas nervöser als sonst. So schaute das ehemalige TV-Gesicht zu Beginn der Feierlichkeiten immer wieder nachdenklich und fast schon schüchtern in die Ferne. Doch am Ende meisterte sie auch dieses Debüt mit Bravour.

Erster Auftritt nur mit der Queen
Diese Premiere dürfte für Meghan etwas ganz Besonderes gewesen sein. Erst vor wenigen Tagen überzeugte die Frau von Prinz Harry an der Seite des britischen Oberhauptes: Ohne ihren Ehemann begleitete Meghan die britische Monarchin bei einer Reise in den Nordwesten Englands. Bei einer Brücken-Eröffnung in Runcorn begeisterte sie wieder mal alle mit ihrer Natürlichkeit. Auch die Königin schien mehr als angetan von ihrer Schwieger-Enkelin zu sein. Zwei sichtlich gut gelaunt Ladys unterhielten sich ziemlich angeregt und tauschten immer wieder das eine oder andere Lächeln aus. Auch fashiontechnisch lieferte sich die 36-Jährige diesmal keinen Fauxpas und beeindruckte mit einem eleganten Cape-Kleid. Wie findet ihr, hat sich Meghan als Neu-Royal bisher geschlagen? Stimmt in der Umfrage ab!

Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan am Buckingham-Palast im Mai 2018Getty Images
Prinz Charles, Herzogin Camilla und Herzogin Meghan am Buckingham-Palast im Mai 2018
Herzogin Camilla, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Juni 2018DANIEL LEAL-OLIVAS/AFP/Getty Images
Herzogin Camilla, Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Prinz Harry im Juni 2018
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II.Splash News
Herzogin Meghan und Queen Elizabeth II.
Herzogin Meghan in ChesterEddie Mulholland/WPA Pool/Getty Images
Herzogin Meghan in Chester
Wie findet ihr, hat sich Meghan als Herzogin von Sussex bisher geschlagen?1437 Stimmen
1224
Richtig klasse! Sie macht ihren neuen Job echt gut.
213
Ich finde, dass das noch ausbaufähig ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de