Lernen sich Herzogin Meghan (36) und die Queen (92) auf ihrer Reise nun besser kennen? Seit der großen Hochzeit auf Schloss Windsor scheinen die beiden Royal-Damen noch nicht allzu viel Zeit miteinander verbracht zu haben. Nach der königlichen Rangordnung muss die Frau von Prinz Harry (33) bei den meisten Veranstaltungen sogar weit entfernt von der Monarchin stehen. Doch jetzt hatten die zwei offenbar endlich die Gelegenheit, sich in Ruhe zu unterhalten: Herzogin Meghan absolvierte ihren ersten Auftritt an der Seite der Queen – ohne ihren Ehemann!

Bereits die Fotos von ihrem ersten Halt im englischen Runcorn zeigen die beiden ganz vertraut im Gespräch: Lächelnd lehnt sich Meghan immer wieder zu ihrer Schwiegergroßmutter – und auch die Queen ist sichtlich gut gelaunt. Fast könnte man meinen, die Frauen würden tuscheln wie zwei alte Freundinnen. Die Nervosität der Ex-Suits-Darstellerin scheint nach ihrer Premiere bei der "Trooping the Colour"-Parade jedenfalls wie weggeblasen. Während ihres Auftritts bei einer Brückeneröffnung begeisterte die Herzogin von Sussex wieder alle mit ihrem strahlenden Lächeln und ihrer Natürlichkeit.

Auf ihrer Reise in den Nordwesten Englands kommen die britische Regentin und ihre junge Begleiterin derzeit verschiedenen royalen Aufgaben nach. Hierfür durfte Meghan sogar im königlichen Privatzug der Queen mitfahren! Eine seltene Ehre, die nur wenigen Menschen zuteilwird.

Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in CheshireSplash News
Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in Cheshire
Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in CheshireSplash News
Meghan Markle und Queen Elizabeth II. bei einer Brückeneröffnung in Cheshire
Herzogin Meghan auf Prinz Charles' GartenpartyDominic Lipinski - Pool/Getty Images
Herzogin Meghan auf Prinz Charles' Gartenparty
Glaubt ihr, Meghan und die Queen werden sich während ihrer Reise besser kennernlernen?3267 Stimmen
3092
Ja, sie sehen schon jetzt aus, als würden sie sich ziemlich gut verstehen.
175
Nein, ich glaube, das braucht einfach noch mehr Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de