Wieder einmal sorgt die isländische Nationalmannschaft für Furore – und das auf einer ganz neuen Ebene! Rein sportlich überzeugten die Nordmänner am Samstag mit ihrem ersten WM-Erfolg: Gegen die argentinische Auswahl um Lionel Messi (30) erkämpften sie ein 1:1-Unentschieden. Bei dem Match fiel einigen Zuschauern ein Spieler besonders ins Auge: Der Isländer Rúrik Gíslason (30) erobert bereits nach seinem ersten WM-Einsatz die Herzen vieler zumeist weiblicher Fußballfans!

Etwa eine halbe Stunde stand der langhaarige Mittelfeldspieler mit der Nummer 19 auf dem Platz und schoss in der Zeit zwar kein Tor, landete aber rein optisch bei den Zuschauern einen Volltreffer. Seit seinem Auftritt explodiert die Followerzahl seines Instagram-Accounts nahezu: Aus etwa 30.000 Fans sind inzwischen über 510.000 geworden – mehr, als sein Heimatland Einwohner hat! Vor allem aus dem spanischsprachigen Raum fliegen ihm die Herzen der Damen zu, wie ein Blick in die Kommentare zu seinen Urlaubs- und Trainingsfotos zeigt.

Die deutschen Fans des 1,84 Meter großen Sportlers müssen übrigens gar nicht weit reisen, um ihn live zu sehen, sondern nur warten, bis er zu seinem Stammklub zurückkehrt: Der WM-Teilnehmer steht beim baden-württembergischen Zweitligisten SV Sandhausen unter Vertrag, hatte zuvor für den 1. FC Nürnberg gespielt. Ob er aktuell in einer Liebesbeziehung ist? Zumindest auf Social Media ist nichts von einer Frau an seiner Seite zu sehen. Im Netz existieren zwar Fotos aus dem Jahr 2015, die ihn mit seiner Freundin zeigen sollen, wobei jedoch nicht klar ist, ob die beiden heute noch ein Paar sind.

Rúrik Gíslason beim Training für die Fußball-WM 2018Jonathan Nackstrand/AFP/Getty Images
Rúrik Gíslason beim Training für die Fußball-WM 2018
Rúrik Gíslason in New YorkInstagram / rurikgislason
Rúrik Gíslason in New York
Rúrik Gíslason bei einem Spiel mit der isländischen Nationalmannschaft in KalifornienLachlan Cunningham/Getty Images
Rúrik Gíslason bei einem Spiel mit der isländischen Nationalmannschaft in Kalifornien
Könnt ihr den Hype um den Kicker nachvollziehen?3893 Stimmen
2997
Oh mein Gott, JA!
896
Nicht so ganz, er ist optisch nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de