Bei solchen Neuigkeiten wird alles andere zur Nebensache! Während der diesjährigen Staffel von Let's Dance ließ Motsi Mabuse (37) eine Bombe platzen: Sie erwartet ihr allererstes Kind. Für die Live-Verkündung im TV hatte die Jurorin den perfekten Moment abgewartet. Die frohe Botschaft bekam ihr Mann Evgenij Voznyuk dagegen etwas spontaner zu hören: Der Bald-Papa erfuhr während eines Streits von dem Kindersegen!

An Emotionalität fehlte es dem Augenblick trotz der Spontaneität nicht, wie die Tänzerin im Interview mit Gala ausplaudert: "Ich habe ihn angerufen, wir hatten uns davor ein wenig gezankt, und gesagt: 'Ich bin schwanger! Du wirst Papa!' Da war der Streit natürlich vergessen", gibt sie preis. Auch wenn die Aktion alles andere als romantisch war, habe der werdende Vater sein Glück kaum fassen können. "Er war sehr emotional. Wir haben immer für ein Baby gebetet", offenbart die 37-Jährige.

Seither sei Evgenij ganz verrückt danach, Motsis Babybauch zu küssen, zu streicheln und ihm sogar Geschichten zu erzählen. "Mein Bauch bekommt viel mehr Aufmerksamkeit als ich", lacht die kugelrunde Fast-Mutti eines Mädchens.

Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse im März 2018Instagram / motsimabuse
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse im März 2018
Motsi Mabuse und Evgenij VoznyukInstagram / motsimabuse
Motsi Mabuse und Evgenij Voznyuk
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse auf einer Fashion-Show in BerlinAndreas Rentz/Getty Images for Riani
Evgenij Voznyuk und Motsi Mabuse auf einer Fashion-Show in Berlin
Was haltet ihr von Motsis spontaner Schwanger-Verkündung?1470 Stimmen
1167
Finde ich toll, bei solchen News braucht es auch keinen Schnickschnack!
303
Eine verspielte Geste hätte ich schöner gefunden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de