Der Traum von einer Hochzeit mit Pferdekutsche stand kurz vor dem Aus! Diese Woche haben sich Nathalie und Rocco Stark (32) in einer romantischen Zeremonie auf Schloss Bothmer bei Boltenhagen ewige Liebe geschworen! Nach der Trauung verließen die Frischvermählten die Märchenkulisse direkt in einem Pferdegespann und ließen sich zu ihrer Feier-Location kutschieren. Das ist jedoch nicht selbstverständlich: Für Rocco und seine Liebste musste die Parkordnung geändert werden – vom Finanzminister höchstpersönlich!

Ein Sprecher des Finanzministeriums von Mecklenburg-Vorprommern verriet dieses Detail gegenüber Promiflash: "Bis zu dieser Hochzeit war es nicht möglich, den Hof mit einer Kutsche zu befahren. Um den beiden diesen Wunsch doch noch zu erfüllen, hat der für die staatlichen Schlösser zuständige Minister Mathias Brodkorb quasi in letzter Minute die Parkordnung entsprechend ändern lassen." Wer hier an einen Promi-Bonus denkt, irrt sich – diese neue Regel gilt auch für die Zukunft: "Nun können alle Hochzeitspaare mit einer Kutsche vor das Schloss fahren."

Aber warum entscheidet das die Behörde? Dafür gibt es eine einfache Erklärung: "Wir sind zuständig für die landeseigenen Schlösser, zu denen auch Schloss Bothmer gehört. Wir sind also sozusagen Hausherr und haben den Veranstaltungsort gestellt. Und natürlich freuen wir uns, wenn wir so berühmte Gäste haben", erzählte der Sprecher weiterhin.

Nathalie und Rocco StarkPromiflash
Nathalie und Rocco Stark
Nathalie und Rocco Stark bei ihrer HochzeitFacebook / Finanzministerium Mecklenburg-Vorprommern
Nathalie und Rocco Stark bei ihrer Hochzeit
Rocco Stark, SchauspielerAEDT/WENN.com
Rocco Stark, Schauspieler
Wollt ihr bei eurer Hochzeit auch eine Kutsche haben?438 Stimmen
210
Ja, das gehört für mich zu einer Traumhochzeit dazu!
228
Nein, ich hätte lieber ein Auto – am besten einen Oldtimer!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de