Heidi Klum (45) und Tom Kaulitz (28) schweben auf Wolke sieben. Vor Kurzem machten das Supermodel und der Rocker ihre Liebe offiziell und können seitdem die Finger nicht mehr voneinander lassen. Endorphine hin oder her – wenn es nach Annemarie Eilfeld (28) geht, sollten die Turteltauben etwas auf die Bremse treten. Aus diesem Grund rät die Sängerin der vierfachen Mutter zu etwas mehr Diskretion!

Im Interview mit t.online.de findet Annemarie Heidi und Toms Schmuseaufnahmen zwar "generell ganz süß", aber dennoch unpassend. "Heidi sollte eines nicht vergessen: Sie ist auch Mutter und ihre Kinder sind auch bald in einem Alter, wo sie vielleicht selber auf Social Media aktiv werden und das alles mitbekommen." Wenn ihre eigene Mutter einen deutlich jüngeren Freund hätte, mit dem sie sich derart flirty im Netz zeigt, wäre Annemarie das jedenfalls sehr unangenehm.

Allerdings ist dies nicht der einzige Grund, weshalb sich die ehemalige DSDS-Kandidatin nicht mit dieser Beziehung anfreunden kann. "Wenn man diesem Dreadlock-Mützen-Jungen damals, 2004, gesagt hätte: 'Ich glaube, du wirst mal mit Heidi Klum zusammen sein' – das wäre der Witz des Jahrtausends gewesen und jetzt, wo es tatsächlich so ist, finde ich es absolut skurril", sagte Annemarie.

Annemarie Eilfeld, SängerinInstagram / annemarie_eilfeld
Annemarie Eilfeld, Sängerin
Heidi Klum und Tom KaulitzInstagram / billkaulitz
Heidi Klum und Tom Kaulitz
Könnt ihr Annemaries Aussage nachvollziehen?2282 Stimmen
1892
Absolut, ich finde das Ganze auch noch immer sehr merkwürdig!
390
Nein, ich denke, dass sich Heidis Kids freuen, dass ihre Mom glücklich ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de