Mit ihm hat alles begonnen: Am vergangenen Mittwoch verstarb der Kopf der berühmten Jackson-Familie Joe Jackson (✝89) nach einem erbitterten Kampf gegen den Krebs. Der Vater von Michael Jackson (✝50) war nicht nur verantwortlich für den Erfolg der Jackson Five, sondern auch für viele der anschließend steilen Karrieren seiner insgesamt elf Nachkommen im Musikbusiness. Jetzt melden sich seine Kinder und Enkel nach und nach zu Wort, gedenken ihm in bewegenden Netz-Postings und nehmen Abschied.

"Ich werde dich immer lieben! Du hast uns Stärke gegeben, hast uns zu einer der erfolgreichsten Familien der Welt gemacht", erinnerte sich seine Tochter La Toya Jackson (62) auf Twitter. Sie sei dankbar für die gemeinsamen Vater-Tochter-Momente und wolle diese nie vergessen. Auch Prince Jackson (21), Michael Jacksons ältester Sohn, postete ein langes Instagram-Statement: "Dieser Mann ist und wird immer ein Beispiel für schiere Willenskraft und Hingabe sein. Er hat nicht immer den einfachsten Weg beschritten, aber immer den, der für die Familie der beste war."

Joes Enkelin Paris (20) verbrachte die letzten Stunden ihres Opas an seiner Seite im Krankenhaus. Auf einem Instagram-Foto, dass das Model kürzlich veröffentlichte, sieht man, wie sie die Hand des Verstorbenen hält. "Du bist der erste, echte Jackson. Eine Legende, mit der alles begann. Deine Hand zu halten, bei dir zu liegen, dich zu umarmen, dir Küsse über deine Wangen und deine Stirn zu geben, bedeutete mir mehr, als du dir vorstellen kannst", beschrieb sie unter dem Pic den berührenden Abschied von ihrem Großvater.

Joe Jackson bei der Premiere von "Clouds of Sils Maria"Ian Gavan/Getty Images
Joe Jackson bei der Premiere von "Clouds of Sils Maria"
La Toya JacksonAdMedia / WENN.com
La Toya Jackson
Paris Jackson am Krankenbett ihres Großvaters JoeInstagram / parisjackson
Paris Jackson am Krankenbett ihres Großvaters Joe


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de