Eine der erfolgreichsten deutschen Castingshows startet jetzt mit einem neuen Ableger durch: Neben The Voice of Germany und dem zwei Jahre später erschienenen The Voice Kids sollen nun von Sat.1 auch die talentiertesten Sänger jenseits der 60 gekürt werden. Bereits Mitte Juli starten die Blind-Auditions – bei denen die Coaches, wie gewohnt, über das Weiterkommen eines Kandidaten nach Gehör entscheiden. Und die Coaches dürften den Fans der Sendung ziemlich bekannt vorkommen.

Wer die beiden Vorgänger zu "The Voice Senior" verfolgt hat, der wird die Jury-Mitglieder definitiv kennen – schließlich sind sie alte Hasen an den Buzzern. "Mit Mark Forster, Sasha, Yvonne Catterfeld und The BossHoss (Alec Völkel und Sascha Vollmer, d. Red.) konnten wir fünf glaubwürdige Musiker für die Show gewinnen", verriet Sat.1-Geschäftsführer Kaspar Pflüger gegenüber Bild. "Alle haben bereits bewiesen, dass sie fantastische Coaches für unsere Talente sind!" Moderiert werden soll die Castingsendung im Übrigen von Lena Gercke (30) und Thore Schölermann (33).

Die Fans des Erfolgsformats müssen sich bis zur Ausstrahlung der ersten Staffel allerdings noch etwas gedulden. Ab dem 16. Juli sollen die Ü-60-Talente gesucht werden. Im Winter startet die neue Show dann im Fernsehen.

Lena Gercke beim Film Festival in Cannes
Andreas Rentz/Getty Images
Lena Gercke beim Film Festival in Cannes
Lena Gercke und Thore Schölermann 2016 in Berlin
Getty Images
Lena Gercke und Thore Schölermann 2016 in Berlin
Yvonne Catterfeld beim Echo in Berlin
Getty Images
Yvonne Catterfeld beim Echo in Berlin
Seid ihr gespannt auf das neue Format?736 Stimmen
450
Ja, total! Das wird sicher wieder spannend.
286
Nicht wirklich. Langsam gibt es genug "The Voice"-Ableger!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de