Wer glaubt, dass bei den Blaublütern immer alles ganz formell zugeht, der irrt! In ihren eigenen vier Wänden verwandeln sich selbst gekrönte Häupter in wahre Scherzbolde und schmeißen mit Vorliebe mit neckischen Kosenamen um sich. Von Pricken über Gittan bis hin zu Big Willie – vor allem die Schweden und die Briten werden bei der Namensgebung ihrer Liebsten extrem kreativ: Bei diesen Beinamen drehen sich Prinz William (36), Prinzessin Victoria von Schweden (40) und Co. um!

Laut dem Magazin Svensk Damtidning legt vor allem der schwedische Adel in Sachen Spitznamen ordentlich vor. Während Prinzessin Victoria kurz und knapp auf den Namen Oja hört, entzücken ihr Töchterchen Estelle (6) und ihre Nichte Leonore (4) mit den niedlichen Kosenamen Pricken (zu Deutsch: Pünktchen) und Nono. Birgitta von Schweden, die Tante der schönen Kronprinzessin, horcht derweil nur bei der Kurzform Gittan auf. Ihre Schwester Désirée dreht sich hingegen bereits bei einem einfachen Hé um. Besonders charmant klingt auch der Neckname von Prinz Carl Philip (39): Der Frauenschwarm hört auf den Namen Lippi!

Die Briten stehen dem schwedischen Palast allerdings in nichts nach: Herzogin Kate wird von ihrem Mann Prinz William liebevoll Babkins genannt – und revanchiert sich im Gegenzug mit dem pikanten Kosenamen Big Willie. Was dem Thronfolger wohl zu diesem Titel verholfen hat? Dagegen wirkt Prinz Harrys (33) alias Potters Spitzname für seine Liebste ziemlich brav: Die Herzogin von Sussex (36) wird von ihrem Gatten schlicht und einfach Meg gerufen.

Prinzessin Estelle von Schweden und Prinzessin Leonore von SchwedenFacebook / Princess Madeleine of Sweden
Prinzessin Estelle von Schweden und Prinzessin Leonore von Schweden
Prinz Carl Philip von Schweden, Madeleine von Schweden und Prinzessin Victoria von SchwedenCLAUDIO BRESCIANI / SCANPIX/AFP/Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden, Madeleine von Schweden und Prinzessin Victoria von Schweden
Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz HarryPAUL GROVER / Getty Images
Prinz William, Herzogin Kate, Meghan Markle und Prinz Harry
Hättet ihr gedacht, dass die Royals so lustige Spitznamen haben?982 Stimmen
901
Ja, warum auch nicht? Sind ja auch nur Menschen.
81
Nein, das hätte ich nicht erwartet. Sie wirken manchmal so ernst!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de