Sie wohnen knapp drei Autostunden voneinander entfernt! Schon in der TV-Kuppelshow Bachelor in Paradise waren Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki (29) unzertrennlich. Das hat sich nach dem Finale der Sendung geändert: Die beiden führen eine Fernbeziehung! Evelyn lebt in Düsseldorf und Domenico in Frankfurt am Main. Kein Wunder also, dass die Blondine Sehnsucht nach ihrem Schatz hat. Promiflash hakte bei dem Charmeur mit italienischen Wurzeln nach und fragte: Wollen er und Evelyn an dieser Situation etwas ändern?

Bei der Premiere der "Horror Hour"-Show im Berliner Dungeon erklärte der 35-Jährige im Promiflash-Gespräch: "Man macht sich Gedanken, wie es weitergeht. Aber es ist noch zu früh, um an einen Umzug zu denken." Zwar würden sie sich beide gut verstehen – doch sie wollten erst einmal ihre Fernbeziehung meistern und schauen, was dann passiert. "Abgeneigt bin ich nicht. Aber das muss alles passen und Hand und Fuß haben", blickte Domenico, der als Logistikmechaniker arbeitet, vorsichtig in die Zukunft.

Regelmäßig pendelt der ehemalige BiP-Kandidat zu seiner Liebsten nach Nordrhein-Westfalen, auch spät abends nach seinem Job: "Ich versuche manchmal, nach der Arbeit einfach loszufahren. Drei Stunden fahre ich, ich sehe sie für zwei Stunden und fahre wieder heim", erzählte das TV-Gesicht.

Domenico De Cicco in Frankfurt am MainInstagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco in Frankfurt am Main
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco, ehemalige "Bachelor in Paradise"-KandidatenInstagram / evelyn_burdecki
Evelyn Burdecki und Domenico De Cicco, ehemalige "Bachelor in Paradise"-Kandidaten
Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki in KölnPromiflash
Domenico De Cicco und Evelyn Burdecki in Köln
Glaubt ihr, dass Evelyn und Domenico bald zusammenziehen?1047 Stimmen
570
Nein. Sie lassen es langsam angehen.
477
Ja! Dieses Pendeln ist auf Dauer einfach eine Belastung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de