Mit diesem Geständnis überrascht John Travolta (64) jetzt seine Fans. Mit Filmen wie Grease und "Saturday Night Fever" feierte der Schauspieler Ende der 70er-Jahre seinen internationalen Durchbruch – für seine Rolle in Letzterem wurde er sogar für den begehrten Oscar nominiert. Deswegen ist diese Tatsache kaum zu glauben: Johns zwei Kinder haben diese zwei Streifen bis heute noch nie gesehen!

Nicht nur, dass die beiden Tanzfilme ganze Generationen prägten, sie verhalfen dem Hollywood-Star auch zu großem Erfolg. Seine Kinder Ella und Benjamin haben die beiden Werke mit ihrem Papa trotzdem noch nicht zu Gesicht bekommen. Im Interview mit Bild verriet der Familienvater auch den Grund dafür: „Beides sind Filme mit den wohl meisten Flüchen in der Filmgeschichte! Einen Film für Jugendliche, dessen Sprache nicht jugendfrei ist, würde es heute nicht mehr geben." In den 70er-Jahren sei dieses Stilmittel jedoch völlig okay gewesen.

Auch ohne die bekannten Filme gesehen zu haben, ist Johns 18-jährige Tochter in die Fußstapfen ihres Vaters getreten. Mit nur sieben Jahren stand sie bereits für den Film "Old Dogs" vor der Kamera. Ihr aktueller Film "Gotti" – mit ihrem Dad in der Hauptrolle – feierte seine Premiere auf den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes.

Olivia Newton-John und John Travolta im Film "Grease"WENN.com
Olivia Newton-John und John Travolta im Film "Grease"
John Travolta, beim 30. Jubiläum von "Saturday Night Fever"Frazer Harrison/Getty Images
John Travolta, beim 30. Jubiläum von "Saturday Night Fever"
Kelly Preston, John Travolta und ihre Tochter Ella 2018John Phillips/Getty Images
Kelly Preston, John Travolta und ihre Tochter Ella 2018
Hättet ihr gedacht, dass Travoltas Kinder diese Filme noch nie gesehen haben?372 Stimmen
330
Niemals – das wundert mich.
42
Klar – kann ich gut nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de