Endlich haben Massimo und Rebecca wieder mehr Zeit füreinander! Anfang Juni ging die elfte Let's Dance-Staffel zu Ende – Promis und Profitänzer verbringen zwar stets eine bombastische Zeit am Set, doch einige sind auch froh, nach dem Ende der Sendung endlich mal wieder durchatmen zu können. So geht es auch Profitänzer Massimo Sinató (37). Mehr als 90 Tage lang hat er trainiert, geschwitzt und gedreht – da blieben Freunde und Familie auf der Strecke. Im Promiflash-Interview verriet der Sportler mit italienischen Wurzeln, wie er jetzt seine freie Zeit mit Ehefrau Rebecca Mir (26) auskosten wird.

"Während 'Let's Dance' haben wir lange Drehtage, fangen morgens an, es geht bis zum späten Abend. Dann kommen natürlich die Beziehung und die Familie zu kurz und man hat kaum Zeit und das holen wir jetzt alles nach", erzählte der 37-Jährige voller Freude. Er will sich nun eine Pause mit seiner Liebsten gönnen. Doch wie sehen die Pläne der beiden Turteltauben für die kommenden Wochen aus? Massimo: "Erst einmal schön die Zweisamkeit beziehungsweise Dreisamkeit mit unserem Hund genießen. So ein bisschen Ruhe ist auch mal schön."

Um richtig auszuspannen, will das Paar nun als erstes in den Urlaub fahren – dabei verschlägt es Massimo und Rebecca, die vor Kurzem ihren dritten Hochzeitstag feierten, Richtung Süden. Am liebsten wollen sie ihre freie Zeit in Italien verbringen. Dass Familie für den Profitänzer an erster Stelle steht, beweisen auch seine romantischen Posts, die er seiner Liebsten immer wieder via Social Media widmet. Erst kürzlich kommentierte er einen Schnappschuss seiner Gattin auf Instagram mit den Worten: "Familie ist alles."

Massimo Sinató mit Rebecca MirAEDT / WENN.com
Massimo Sinató mit Rebecca Mir
Rebecca Mir, Massimo Sinató und MacchiaInstagram / massimo__sinato
Rebecca Mir, Massimo Sinató und Macchia
Rebecca Mir und Massimo Sinató im Januar 2018Brian Dowling / Getty Images
Rebecca Mir und Massimo Sinató im Januar 2018
Was haltet ihr von Massimos Liebes-Posts?626 Stimmen
535
Richtig goldig. Ich wünschte, mein Partner würde das für mich machen.
91
Ein bisschen kitschig finde ich solche Posts schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de