Tessa Thompson (34) liebt Männer und Frauen. Die Schauspielerin äußerte sich jetzt zum ersten Mal über ihre Sexualität und erklärte in einem neuen Interview, bisexuell zu sein. Bisher habe sie das nie öffentlich gemacht, da sie ihr Leben so privat wie möglich habe halten wollen. Aber für die "Westworld"-Darstellerin ist dieses Outing keine große Sache: In ihrer Verwandschaft sei dieses Thema nicht wichtig.

Das erzählte Tessa im Gespräch mit dem Online-Magazin Net-a-Porter: "In meiner Familie kannst du alles sein, was du sein möchtest. Ich fühle mich zu Männern wie zu Frauen auf die gleiche Art und Weise hingezogen." Bringe die Beauty eine Frau mit nach Hause, oder einen Mann, werde das noch nicht einmal angesprochen.

Der Hollywoodstar wolle, dass jedem die Freiheit und die Unterstützung zuteil werde, die auch er von seinen Lieben erhalten habe. "Aber so viele Menschen haben das nicht. Bin ich also in der Pflicht, darüber zu sprechen? Habe ich die Aufgabe, in der Öffentlichkeit über mein Privatleben zu reden?", fragte sich die Schauspielerin. Was denkt ihr? Stimmt ab!

Schauspielerin Tessa ThompsonSplash News
Schauspielerin Tessa Thompson
Lupita Nyong'o, Usher und Tessa Thompson bei der "Black Panther"-PremiereJesse Grant/Getty Images for Disney
Lupita Nyong'o, Usher und Tessa Thompson bei der "Black Panther"-Premiere
Tessa Thompson bei der Black Women In Hollywood Awards GalaPhillip Faraone / Getty Images
Tessa Thompson bei der Black Women In Hollywood Awards Gala
Haben Stars die Pflicht, als Person des öffentlichen Lebens über ihr Privatleben zu reden?315 Stimmen
90
Ja, sie haben eine Vorbildfunktion
225
Nein, das finde ich nicht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de