Von Rapper zu Rapper: Eminem (45) scheint trotz neuer Musik und Welttournee seinen langjährigen Freund und Musiker-Kollegen 50 Cent (43) nicht vergessen zu haben. Der "Candy Shop"-Interpret hatte gestern Geburtstag und musste auf seinen Buddy Eminem leider verzichten. Der Sprechgesangs-Künstler war für ein Konzert in der Schweiz, ließ es sich dennoch nicht nehmen, seinem Bro Glückwünsche zu schicken – und bekam dabei lautstarke Unterstützung!

Während des Gigs unterbrach Eminem sein Programm für einen kurzen Augenblick und brachte die Fans zum Schreien, wie ein Video auf Twitter zeigt. "Ich will jetzt – er soll euch alle von zu Hause aus hören – dass jeder einfach ganz laut ruft: Happy Birthday 50", forderte Slim Shady die Menge auf. Und wie sollte es anders sein: Die Anwesenden gaben alles und folgten der Bitte des 45-Jährigen. Diese bejubelnde Gratulation ist mit Sicherheit bis zu Fifty in den US-Bundesstaat Connecticut durchgedrungen.

Nicht nur die Konzertgäste feierten Eminem für diese Aktion – auch die Netzgemeinde ist völlig aus dem Häuschen. "Ihre Freundschaft, so toll!" und "Zwei befreundete Legenden. Ich werde weich", kommentieren zwei User den Tweet und beglückwünschten den gebürtigen New Yorker anschließend ebenfalls zum 43. Geburtstag.

Rapper 50 Cent und Eminem, New York 2006Getty Images / Scott Gries
Rapper 50 Cent und Eminem, New York 2006
50 Cent und Eminem zusammen bei den MTV Video Music Awards 2003Getty Images / Frank Micelotta
50 Cent und Eminem zusammen bei den MTV Video Music Awards 2003
Eminem, US-Rapper 2002Getty Images / Timothy A. Clary
Eminem, US-Rapper 2002
Wie findet ihr die Aktion von Eminem?408 Stimmen
397
Richtig cool! Das ist wahre Freundschaft.
11
Ganz nett. Aber nichts Besonderes.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de