Leonard Freier (33) kommt momentan einfach nicht zur Ruhe. Während er nach der romantischen Hochzeit mit seiner Caona bis vor Kurzem noch auf Wolke sieben schwebte, wurde er vor einigen Tagen unweigerlich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Bei einem Familienausflug wurden der frischgebackene Ehemann und seine Eltern in einen Autounfall verwickelt – seine Mutter musste sogar operiert werden. Ein Schock, der nach der Traumhochzeit besonders tief sitzt, wie Leonard jetzt im Promiflash-Interview erklärte.

"Wir hatten ja noch Glück, dass das alles nach der Hochzeit passiert ist und wir wenigstens die Hochzeit genießen konnten. Aber es ist trotzdem furchtbar", versuchte der Ex-Bachelor bei der Marcel Ostertag-Show im Rahmen der Fashion Week seine Gefühle in Worte zu fassen: "Wir haben all die schönen Sachen im Moment völlig vergessen und sind jetzt nur mit Problemen beschäftigt und hoffen, dass es schnell vorbeigeht." Für die Freiers geht es jetzt erst einmal in den Urlaub, damit sie die stressige und aufwühlende Zeit schnell hinter sich lassen können.

Kurz nach dem Unfall und der erfolgreichen OP seiner Mama, machte der 33-Jährige schon wieder einige Events in der Hauptstadt unsicher – und das hat einen guten Grund: Nach drei Tagen im Krankenhaus ist Leo einfach die Decke auf den Kopf gefallen: "Ich wollte unbedingt raus, wollte bisschen was sehen, ein bisschen Ablenkung haben und mich nicht einfach mit all den schlimmen Dingen beschäftigen."

Leonard Freier und Caona bei ihrer HochzeitInstagram / caona_m
Leonard Freier und Caona bei ihrer Hochzeit
Caona und Leonard FreierPromiflash
Caona und Leonard Freier
Leonard Freier, Ex-BachelorInstagram / leonard.freier
Leonard Freier, Ex-Bachelor


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de