Seit gestern ist es offiziell: Nadine Klein (32) ist die neue Bachelorette und wird sich ab dem 18. Juli ungehemmt ins TV-Abenteuer stürzen! Nach Vorjahres-Rosenkavalierin Jessica Paszka (28) geht damit schon zum zweiten Mal eine Ex-Bachelorette-Kandidatin auf Liebessuche. Für David Friedrich (28) sicherlich ein Flop – der hatte schließlich zuletzt betont, sich eine Normalo-Frau für das Format zu wünschen. Aber was halten die Zuschauer von der Single-Lady – Top oder Flop?

Nach viereinhalb einsamen Jahren möchte Nadine endlich den Mann fürs Leben finden. Als Bachelorette wid sich die 32-Jährige dafür 20 liebeshungrigen Männern stellen und bei romantischen Dates und actionreichen Challenges ausloten, welcher der adretten Anwärter am besten zu ihr passt. Von den Kameras ablenken wird sich die gebürtige Münchnerin dabei bestimmt nicht lassen, immerhin ist sie die schon von ihrer Zeit bei "Der Bachelor" gewohnt. Anfang dieses Jahres buhlte die selbstbewusste Beauty nämlich noch um das Herz von Daniel Völz (33) – wenn auch vergeblich.

Im Kampf mit den anderen Mädels stach Nadine damals besonders mit ihrer zurückhaltend-erwachsenen Art heraus. Schlagfertigen Wortgefechten und dramatischen Bitchfights ging sie damals bewusst aus dem Weg. Ob sie es als Rosenvergeberin schaffen wird, sich zu lockern und die Zuschauer zu unterhalten? Was meint ihr?

"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018MG RTL D / Frank Irlenborn
"Die Bachelorette"-Kandidaten 2018
Nadine Klein und Daniel Völz in der dritten Folge "Der Bachelor" 2018MG RTL D
Nadine Klein und Daniel Völz in der dritten Folge "Der Bachelor" 2018
Nadine KleinInstagram / nadine.kln
Nadine Klein
Nadine Klein ist die Bachelorette 2018 – Top oder Flop?5845 Stimmen
2182
Top! Ich bin sehr gespannt, wie sie sich schlagen wird!
3663
Flop! Ich fand sie schon bei "Der Bachelor" viel zu langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de