Liebeswirrwarr bei Rihanna (30)! Eigentlich schien die Popsängerin ihren Prinzen in dem Businessmann Hassan Jameel gefunden zu haben. Sogar von einer geplanten Hochzeit war zwischenzeitlich die Rede. Dann machten Anfang Juni Trennungsschlagzeilen die Runde: Die Beziehung, die offiziell nie bestätigt worden ist, soll ein Ende gefunden haben. Anscheinend haben sich die beiden nun mehr oder minder wieder zusammengerauft: Zumindest sind gemeinsame Urlaubsbilder aufgetaucht – die jedoch nicht auf pure Pärchen-Harmonie hindeuten.

Paparazzi erwischten das Duo am Freitag im mexikanischen Puerto Vallarta. Die Fotos, die Daily Mail vorliegen, bestätigen den Fans zwar, dass bei Rihanna und Hassan noch nicht alles aus ist. Dass sie immer noch richtig verliebt sind, beweisen diese Pics allerdings nicht unbedingt. Die "Needed Me"-Interpretin und der Milliardärssohn sitzen auf einer Liege und führen anscheinend ziemlich emotionsgeladene Gespräche. Eine offenbar aufgebrachte Rihanna deutet mit dem Zeigefinger auf Hassan und reißt dabei den Mund weit auf. Auf einem anderen Foto fasst sich der 29-Jährige an die Brust und dreht den Kopf in RiRis Richtung, als sei er gerade für irgendetwas beschuldigt worden.

Ob es sich vielleicht nur um einen kleinen Urlaubskonflikt handelt – oder hängt bei dem Promi-Pärchen wirklich der Haussegen schief? Bereits seit Juni 2017 soll die Liebschaft zwischen Rihanna und Hassan laufen. Als vor Kurzem über eine Trennung gemunkelt wurde, behauptete ein Insider, dass sich die 30-Jährige schlicht und einfach in der Beziehung gelangweilt habe.

Hassan Jameel, BusinessmannPap Nation / Splash News
Hassan Jameel, Businessmann
Rihanna auf der Paris Fashion Week 2018Splash News
Rihanna auf der Paris Fashion Week 2018
Hassan Jameel und RihannaGillespie / Hewitt / Splash News
Hassan Jameel und Rihanna
Glaubt ihr, dass sich die beiden auf den Bildern streiten?229 Stimmen
135
Ja! Man sieht eindeutig, dass es kriselt.
94
Vielleicht haben sie gerade ein Problem zu klären, aber Streit sieht anders aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de