War das etwa ihr großes Comeback nach der Babypause? Seit der Geburt ihres dritten Kindes Prinz Louis genießt Herzogin Kate (36) eigentlich eine wohlverdiente Auszeit von ihren royalen Pflichten. Zwar war die Frau von Prinz William (36) seit der Entbindung bereits des Öfteren auf königlichen Events unterwegs – offiziell ist ihre Elternzeit aber noch nicht vorbei. Oder vielleicht doch? Jetzt begleitete Kate ihren Gatten unerwartet zu einem Termin – und das, obwohl sie zuvor nicht einmal angekündigt war.

Gemeinsam mit Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) besuchten die frischgebackenen Dreifach-Eltern in London einen Gottesdienst anlässlich des hundertjährigen Bestehens der britischen Luftstreitkräfte. Eine kleine Premiere: Schließlich nahm Kate seit der Entbindung Ende April eigentlich keine öffentlichen Termine wahr. Nur bei Familienfeiern, wie der Hochzeit von Schwager Harry und seiner Frau Meghan, trat die 36-Jährige in den vergangenen drei Monaten auf. Für ihren ersten offiziellen Auftritt nach der Pause wählte die schöne Brünette ein hellblaues Mantelkleid von Alexander McQueen und zog damit alle Blicke auf sich.

Ob Kate ihre Babypause damit nun offiziell beendet hat oder ihr Auftritt nur eine Ausnahme war, ist bislang nicht bekannt. Fest steht nur, dass dem Paar der Besuch offenbar sehr am Herzen lag. Immerhin fühlt sich William der Royal Air Force auch persönlich verbunden: Er hatte der Luftwaffe über Jahre hinweg selbst als Pilot gedient.

Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin MeghanJeff Spicer / Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz William und Herzogin Kate beim Gottesdienst der Royal Air ForceWPA Pool / Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate beim Gottesdienst der Royal Air Force
Prinz William 2015Stefan Rousseau/GettyImages
Prinz William 2015
Würdet ihr euch wünschen, dass Kates Babypause vorbei ist?2809 Stimmen
986
Ja, ich hab sie schon vermisst und freue mich auf ganz viele neue Schnappschüsse der Herzogin.
1823
Ach, sie soll sich ruhig so viel Zeit nehmen, wie sie will.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de