In manchen Familien schlägt das Schicksal gleich mehrfach zu. US-Schauspielerin Angela Trimbur (36) teilte erst vor wenigen Wochen einen rührenden Social-Media-Post über ihre krebskranke Schwester. Nun steht sie selbst vor der furchtbaren Diagnose: Ärzte entdeckten bei der Komikerin Brustkrebs, sie muss sich vermutlich sogar beide Brüste abnehmen lassen. Doch Angela will ihren Mut nicht verlieren und ihren Kampf gegen die tückische Krankheit mit ihrer Follower-Gemeinde teilen.

Auf Instagram veröffentlichte die 36-Jährige ein Bild von sich im Krankenhaus. Das Foto wurde nur wenige Augenblicke bevor Angela von ihrer Krankheit erfuhr aufgenommen. "Ich habe Brustkrebs. Ich bin immer noch so geschockt und habe extreme Angst vor der Reise. Ich werde mir meine Brüste bald abnehmen lassen müssen und mit Implantaten ersetzen lassen", schrieb sie zu der Aufnahme. Über eine Chemotherapie bei der "Halloween II"-Darstellerin müssten die Ärzte noch entscheiden.

"Ich möchte dieses Lebensereignis teilen, um mich weniger allein zu fühlen und Stärke in der Liebe und Unterstützung anderer zu finden, die sich sorgen", erklärte sie weiter. Auch Hollywood-Star Shannen Doherty (47) teilte ihren Weg von der Diagnose bis zur Genesung ganz offen mit ihren Fans.

Angela Trimbur, SchauspielerinMatt Winkelmeyer/Getty Images for Sundance
Angela Trimbur, Schauspielerin
Angela Trimbur beim Sundance Film Festival 2017Matt Winkelmeyer/Getty Images for Sundance Film Festival
Angela Trimbur beim Sundance Film Festival 2017
Angela TrimburInstagram / angelatrimbur
Angela Trimbur
Wie findet ihr es, dass Angela ihre Krankheit im Netz teilen will?641 Stimmen
596
Sehr gut! Das macht ihr selbst und anderen Mut.
45
Nicht so toll. So etwas sollte man privat halten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de