Mit seiner Geschichte bewegt er die Massen! Jochen Schropp (39) ging vor wenigen Wochen einen mutigen Schritt: Der Moderator outete sich als homosexuell, nachdem er seine sexuelle Orientierung sein ganzes Leben lang vor der Öffentlichkeit geheim gehalten hat. Mit seiner Ehrlichkeit trifft der Promi Big Brother-Host auf richtig viel Zuspruch – der 39-Jährige wird nun als Idol vieler mit herzzerreißenden Nachrichten überhäuft!

"Während ich zunächst von einer Nachrichtenwelle übermannt wurde, erhielt ich später viele längere Zuschriften von Eltern homosexueller Kinder und Menschen, die eine ähnliche Geschichte teilen. Ich habe auch einige Male weinen müssen, weil ich so berührt war", verriet Jochen im Gala-Interview. Besonders im Gedächtnis geblieben ist ihm dabei die Nachricht einer älteren Dame. Diese hätte sich früher abschätzig über Homosexuelle geäußert – der TV-Star habe sie aber zu einer Einstellungsänderung animiert: "Sie hat sich dafür bedankt, dass ich sie zum Nachdenken angeregt habe und sagte, sie schäme sich für manche Aussagen und Gedanken."

Jochens größter Coming-out-Wunsch geht mit diesem positiven Feedback eindeutig in Erfüllung. Im Gespräch mit Stern ließ der TV-Star nämlich verlauten: "Wir kommen bei dem Thema nur weiter, wenn Leute den Mund aufmachen."

Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"Christian Marquardt/Getty Images
Jochen Schropp bei der Premiere von "Paddington 2"
Jochen Schropp, ModeratorAEDT/WENN.com
Jochen Schropp, Moderator
Jochen Schropp, TV-ModeratorGetty Images / Ulrik Eichentopf
Jochen Schropp, TV-Moderator
Seid ihr überrascht, dass Jochen so viel Fanpost nach seinem Outing bekommen hat?383 Stimmen
118
Ja, ein wenig.
265
Nein, gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de